Region: Cologne
Education

Stop des Bauvorhabens auf dem Außengelände zweier Kindertagesstätten in der Kölner Innenstadt

Petition is directed to
Stadt Köln, Henriette Reker, Dezernat 51, Dezernat 4, Stadtplanungsamt
689 Supporters 494 in Cologne
Collection finished
  1. Launched 28/06/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Änderungen an der Petition

at 29 Jun 2021 07:47

Es wurden zwei Tippfehler verändert und ein Satzbau


Neuer Petitionstext:

Bei den beiden Kindertagesstätten "Venloer Wall 13 und 13A" in der Kölner Innenstadt sollen weite Teil des Außengeländes wegen der Errichtung von Containern als Ausweichquartiere der sanierungsbedürftigen Schulgebäude der Innenstadt aufgegeben werden. Das Außengelände ist ein Lern- und Erfahrungsraum der Kinder und stellt das Herzstück der Kindertagesstätten dar - nun soll es massiv verkleinert und Bäume gerodet werden. Nach der Bebauung des Aussengelände würde das Spielen der rund 120 Kinder auf eine größtenteils gepflasterte Fläche beschränkt.

Die Unterzeichner*innen fordern, dass die Bauplanung neu aufgerollt und überdacht wird, dass kein Baumbestand gerodet wird und den Kinder weiterhin das wenige Grün, welches ihnen als Stadtkinder zugesprochen wird, erhalten bleibt.

Der Raum ist Dritter Erzieher - Diesen Ansatz der Reggio-Pädagogik nehmen wir Unterzeichner*innen ernst!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 38


More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international