• Spaziergang zu Baumassnahmen in der Au

    at 05 Dec 2019 10:05

    Liebe Unterstützer/innen, wir informieren Sie heute zu einem anderen wichtigen Thema.

    Obwohl das Planfeststellungsverfahren zum Radschnellweg noch gar nicht eingeleitet geschweige denn abgeschlossen ist und auch die Entscheidung des Petitionsausschusses noch aussteht, wurde bereits mit den Bauarbeiten in der Au zur Verlegung der Kleingärten in das Landschaftsschutzgebiet begonnen. Hintergrund ist die Anordnung des Sofortigen Vollzugs durch die Stadt Mannheim.

    Der BUND möchte angesichts der aktuellen Ereignisse in der Feudenheimer Au im Zusammenhang mit der Verlegung von Kleingärten und dem geplanten Bau eines Radschnellwegs die Öffentlichkeit über Vorgänge, Hintergründe und seine Position informieren. Dazu lädt der BUND am zweiten Advent, also am Sonntag 8.12.2019 um 14 Uhr zu einem Ortstermin in Form eines Spaziergangs durch die betroffenen Teile der Au ein. Über Eure/Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung würden wir uns freuen; Näheres entnehmt/entnehmen Sie bitte dem anhängenden Flyer.
    Ihre Bürgerinitiative Lebenswertes Feudenheim

  • Risse im Haus einer Anwohnerin

    at 05 Dec 2019 09:57

    zur Veranschaulichung. Die Zimmer wurden im Sommer diesen Jahres renoviert und haben aufgrund der Erschütterungen durch Schwerlastverkehr schon wieder Risse. Die zuständigen Behörden können diese Risse jederzeit gerne begutachten. Wünschenswert ist nach wie vor ein seismografisches Gutachten. Wir bleiben dran - Ihre Bürgerinitiative Lebenswertes Feudenheim

  • Noch mehr Verkehr für Feudenheim

    at 17 Nov 2019 17:01

    View document

    wenn die Pläne denn verwirklicht werden.Geplant ist also neben der U-Halle eine "temporäre Halle auf Spinelli mit 3.500 Plätzen" - da werden wir sicherlich auch schöne neue große Parkplätze bekommen! Ob da die BBRe von Feudenheim und Käfertal in die Planungen mit einbezogen werden? Wir halten Sie weiter informiert - Ihre Bürgerinitiative Lebenswertes Feudenheim

  • Petition in Zeichnung - Wir brauchen Ihre Unterstützung

    at 06 Nov 2019 09:07

    View document

    Liebe Unterstützer/innen
    wie Sie aus beigefügtem Artikel entnehmen können, wird sich die Verkehrsbelastung am Au-/ und Wingertsbuckel weiter verschärfen. Schon jetzt ist die Situation unerträglich - die Alternative, den Lastwagenverkehr bereits ab dem Viernheimer Kreuz in Richtung Anschlussstelle Mannheim-Mitte umzuleiten wird von der Verwaltung vorerst nicht in Erwägung gezogen. Bitte informieren Sie Ihre Freunde, Nachbarn, Bekannten - denn nur mit Ihrer Unterschrift können wir dem Anliegen der Anwohner Nachdruck verleihen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now