• Die Petition wurde eingereicht

    at 30 Jul 2015 14:51

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    zusammen mit Euch haben wir es geschafft! Die Petition ist erfolgreich abgeschlossen: Wir haben 1.797 Unterstützungsunterschriften für mehr ‪Nachtbusse‬ in Würzburg . Allen, die unterschrieben haben, vielen Dank!

    Das Quorum‬ liegt für Würzburg bei 1.700 und wird von OpenPetition so berechnet, dass es nur von einem Prozent aller Petitionen erreicht wird. "Würzburg 24 Stunden mobil und attraktiv" hat das geschafft - dank Eurer Hilfe!

    Das erreichen der 1.700er-Marke hat zur Folge, dass sich ‎OpenPetition‬ als große, bekannte und seriöse Nichtregierungsorganisation an die Stadt wendet und um Stellungnahme bittet.

    Damit ist der Fall für "Fachschaftsmitglieder - Erfahrung wählen" aber noch nicht erledigt. Natürlich setzen auch wir uns weiter für Euch ein:
    1. Bei der nächsten Bürgersprechstunde übergeben wir Oberbürgermeister Christian Schuchardt die vielen analog gesammelten Unterschriften. Unsere Ziel sind weiterführende Gespräche zur Umsetzung und Finanzierung, damit Ihr schnellstmöglich sicher und günstig nach Hause kommt.
    2. Bis dahin werden wir zusammen mit Niklas Dehne unser ‪Nachtbuskonzept‬ optimieren. Aufgrund der Petition wissen wir jetzt nämlich genau, in welchen Postleitzahlbezirken der Bedarf besonders groß ist.
    3. Damit dieser Bedarf den entscheidenden Personen in Würzburg auch deutlich wird, sammeln wir auch weiterhin ‪Unterschriften‬.
    4. Nach der Sommerpause des ‪Stadtrats‬ nehmen wir Kontakt mit allen Fraktionen auf, um für unser gemeinsames Anliegen zu werben.

    Wir hoffen auf eine positive Entscheidung und halten Euch natürlich auch künftig auf dem Laufenden! Wie es weiter geht, erfahrt Ihr auf unserer Facebookseite: on.fb.me/1KCg1Tx

    Für "Fachschaftsmitglieder - Erfahrung wählen" mit den besten Grüßen

    Stephan Hemmerich
    (Petitionssteller)

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern