Am Dr.-Frank. Gymnasium 39418 Staßfurt sind seit Montag, 08.09.14 Schulzeiten geändert worden. Diese Änderungen wurden unbeachtend der Absprache mit Busunternehmen oder Schülern getroffen. Deshalb entstanden unangemessene Wartezeiten, welche nach Schulschluss 13:30(6 Stunden) bei außerorts wohnenden Jugendlichen bis zu 2 Stunden betragen. Als einer der betroffenen Schüler fühle ich mich dadurch benachteiligt. Nicht immer ist es bei allen möglich, dass sie durch elterliche Unterstützung abgeholt werden können. Da Beschwerdebriefe und eine heutige Konferenz nichts brachten, da unser Schulleiter anscheinend nicht besonders um unser Wohlbefinden besorgt ist, möchte ich in dieser Form die Möglichkeit nutzen, Schüler aufzurufen gemeinsam etwas dagegen zu tun.

Begründung

Nur gemeinsam ist es möglich, etwas gegen diese Änderungen zu erreichen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Die Schulzeiten werden laut Schulleitung ab Freitag, dem 19.09.14 vorerst auf Zeiten des vergangenen Schuljahres geändert. Danke an alle Unterstützer!

Pro

Unsere Kinder sollen sich auf die Schule konzentrieren und nicht mit Problemen belastet werden, die durch Erwachsene verursacht werden. Die Schule soll unseren Kindern den Weg ins Leben ebnen und ihn nicht mit Stolpersteinen verstellen und erschweren. Sicher könnten unsere Kinder die Wartezeit sinnvoll nutzen, aber dazu brauchen sie einen von der Schule zur Verfügung zu stellenden Raum. Herr Schmidt, das liegt in Ihrer Verantwortung und Fürsorgepflicht. Haben denn schon Gespräche mit den zuständigen Busunternehmen stattgefunden, damit hier eine schnelle Lösung gefunden wird?

Contra

Fahrt doch Fahrrad.