• Von: Barbara Münch mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 113 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Aufnahme des Suchtpotentials von Computer- und Videospielen in die Alterskennzeichung !

-

Unser Alltag und auch der unserer Kinder wird zunehmend von Medien bestimmt.
Das hat viele Vorteile aber auch Risiken. Immer mehr Menschen insbesondere auch Jugendliche sind von Computerspielsucht betroffen.
Der Staat ist verpflichtet Kinder und Jugendliche vor schädlichen Einflüssen durch Medien zu schützen, dazu dient der Jugendmedienschutz. Allerdings wird das Suchtpotential von Computer- und Videospielen nicht im Jugendschutzgesetz erwähnt und aus diesem Grund ist es auch kein Kriterium bei der Alterskennzeichung dieser Spiele.
Das kann nicht sein ! Computerspiele, die eine Suchtgefahr darstellen, dürfen nicht bereits für 12-Jährige zugelassen werden Wir fordern ein Anpassung des Jugendschutzgesetzes und eine Aufnahme des Suchtpotentials von Computer- und Videospielen in die Alterskennzeichung dieser Spiele.

Begründung:

Computerspielsucht kann das Leben der Betroffenen komplett verändern und führt häufig zu Isolation, Verlust von Freunden, Abbruch von Ausbildung und Berufstätigkeit usw.
Das können wir nicht zulassen, nicht im Sinne des Einzelnen, aber auch nicht mit Blick auf unsere Gesellschaft.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ulm, 09.07.2013 (aktiv bis 08.01.2014)


Neuigkeiten

Korrektere Beschreibung des Sachverhaltes Neuer Petitionstext: Unser Alltag und auch der unserer Kinder wird zunehmend von Medien bestimmt. Das hat viele Vorteile aber auch Risiken. Immer mehr Menschen insbesondere auch Jugendliche sind von Computerspielsucht ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Auch auf die Gefahr hin das ich mich hier bei einigen sehr unbeliebt mache diese Petition ist wunderbar um den "Schwarzen Peter" den "Anderen" zu zuschieben zu mehr ist sie nicht zu gebrauchen! Für Die die sich jetzt schon Aufregen wollen, Bitte sehr. ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink