openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Besonderer Teil des Strafgesetzbuches - Verbot der kommerziellen Nutzung von Bild-/Videodarstellungen Minderjähriger Besonderer Teil des Strafgesetzbuches - Verbot der kommerziellen Nutzung von Bild-/Videodarstellungen Minderjähriger
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 167 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Besonderer Teil des Strafgesetzbuches - Verbot der kommerziellen Nutzung von Bild-/Videodarstellungen Minderjähriger

-

Der Deutsche Bundestag möge die kommerzielle Nutzung von Nacktfotos von Minderjährigen generell verbieten. Bei Zuwiderhandlung sollen sowohl Verkäufer als auch Käufer oder sonstige Erwerber bestraft werden.

Begründung:

Die bislang in Deutschland gültige Rechtslage bietet durch die komplizierte Regelung für Nacktfotos von Kindern Schlupflöcher für Kinderpornographie und macht es in den Einzelfällen extrem schwierig, die Einordnung zwischen zulässigem Nacktfoto und Pornographie zu bewerten.Durch eindeutige Regelung bezüglich kommerzieller Nutzung von Nacktfotos soll der Mißbrauch mit diesen Nacktfotos eingegrenzt werden. Dazu ist anzumerken, dass in anderen Ländern bereits ein generelles Verbot von Kindernacktfotos existiert.Klar ist natürlich auch, dass mit einer hier geforderten Regelung kein absoluter Missbrauch mit der Nacktheit von Kindern erreicht werden kann. Weiterhin ist sich der Petent Berichten bewusst, in denen Pädophile bekunden, durch den Zugang zu Nacktfotos vor der Durchführung tatsächlicher Kindesmissbrauchshandlungen bewahrt worden zu sein.Dennoch sieht der Petent darin keine Rechtfertigung für eine kommerzielle Nutzung von Kindernacktfotos. Vielmehr soll den notleidenden Pädophilen durch geeignete Theraphiemaßnahmen geholfen werden.

06.03.2014 (aktiv bis 12.06.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-451-005157 Besonderer Teil des Strafgesetzbuches Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 12.11.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen