openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Der Jugendvertrauensrat (JVR) für junge ArbeitnehmerInnen muss erhalten bleiben. Der Jugendvertrauensrat (JVR) für junge ArbeitnehmerInnen muss erhalten bleiben.
  • Von: ÖGJ - Österreichische Gewerkschaftsjugend mehr
  • An: Bundesregierung
  • Region: Österreich mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 57 Tage verbleibend
  • 958 Unterstützende
    907 in Österreich
    5% erreicht von
    18.000  für Quorum  (?)

Der Jugendvertrauensrat (JVR) für junge ArbeitnehmerInnen muss erhalten bleiben.

-

Im Regierungsprogramm heißt es auf Seite 103: „Das aktive Wahlalter bei Betriebsratswahlen wird von 18 auf 16 Jahre gesenkt (…) und ersetzt den Jugendvertrauensrat.“ Dieses Vorhaben muss verhindert werden.

Begründung:

Was macht ein Jugendvertrauensrat?

Der Jugendvertrauensrat - sozusagen der Lehrlingssprecher - vertritt die Interessen der Lehrlinge und der jungen Beschäftigten im Betrieb. Er kümmert sich darum, dass gesetzliche Bestimmungen zur Lehrlingsausbildung eingehalten werden, ist Vertrauensperson bei schulischen und privaten Problemen und dient als Schnittstelle zwischen Vorgesetzten und Lehrlingen. Ähnlich dem Betriebsrat ist in jedem Betrieb mit mehr als fünf Lehrlingen und Jugendlichen ein Jugendvertrauensrat zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Beschäftigten unter 18 bzw. Lehrlinge unter 21 Jahre. Als Jugendvertrauensrat kandidieren können alle bis 23, gewählt wird alle zwei Jahre.

Warum muss der Jugendvertrauensrat bleiben?

Das Vorhaben der Regierung, das Wahlalter zu senken und den Jugendvertrauensrat dadurch zu ersetzen, würde bedeuten, dass Lehrlinge und junge ArbeitnehmerInnen keine eigene Vertretung mehr wählen könnten. Viele könnten auch den Betriebsrat nicht wählen, weil eine Lehrzeit zwischen drei und vier Jahre dauert, der Betriebsrat aber nur alle fünf Jahre gewählt wird. Unter-16-Jährige hätten gar keine Möglichkeit mehr, mitzubestimmen. Das Konzept „Jugendliche vertreten Jugendliche“ hat sich voll bewährt. Denn nur der Jugendvertrauensrat vertritt ausschließlich die Interessen der jungen ArbeitnehmerInnen, daher muss der Jugendvertrauensrat bleiben!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 18.04.2018 (aktiv bis 17.07.2018)


Neuigkeiten

Die Petition wurde noch genauer ausformuliert, um die Unterschreibenden besser über den Grund der Petition aufklären zu können. Neuer Petitionstext: **Die Bundesregierung hat in ihrem Regierungsabkommen festgehalten, **Im Regierungsprogramm heißt es ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Eine durchschnittliche Lehre dauert 3 Jahre. Durch die Abschaffung des Jugendvertrauensrates würden viele Lehrlinge die Möglichkeit verlieren ihre Vertretung zu wählen, da Betriebsratswahlen nur alle 5 Jahre stattfinden

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Die Jugend braucht jemanden, mit denen sie reden können!

Die Jugendlichen Arbeitnehmer müssen geschützt werden.

In einer Demokratie sollten Jugendliche, wenn es um ihre Belange geht, auch ein Mitspracherecht haben

Ich bin selbst Jugendvertrauensrat

Weil ich selbst einmal Jugendvertrauensrat war und die Wichtigkeit dieser Funktion kenne! LG

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Neusiedl am Steinfeld | Österreich vor 6 Min.
  • Armin Griesser Villach | Österreich vor 27 Min.
  • Konrad Mario Lödersdorf | Österreich vor 2 Std.
  • Nicht öffentlich Müllendorf | Österreich vor 3 Std.
  • Michaela Thaler St.Andrae | Österreich vor 3 Std.
  • Oliver Krumpeck Eisenstadt | Österreich vor 4 Std.
  • Alexandra Beimpold Münster | Äquatorialguinea vor 5 Std.
  • Nicht öffentlich Oepping | Österreich vor 6 Std.
  • Nicht öffentlich Uttendorf | Österreich vor 8 Std.
  • Anita Kroißböck-jungert Krenglbach | Österreich vor 8 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook    oegj.at  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen