Region: Wuppertal
Construction

Ehemalige Pädagogische Hochschule in Wuppertal muss erhalten werden!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Uwe Schneidewind
217 Supporters 182 in Wuppertal
7% from 2.700 for quorum
  1. Launched 25/04/2021
  2. Time remaining > 6 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die ehemalige Pädagogische Hochschule der Stadt Wuppertal soll abgerissen werden. An derselben Stelle soll ein Interimsquartier aus Modulbauten für Schüler entstehen, deren Schulen saniert werden müssen.

Es ist wirtschaftlich und energetisch geboten, stattdessen den Bestandsbau zu sanieren, als Ausweichquartier zu nutzen und danach dauerhaft z.B. der Schule am Nordpark als Gebäude zuzuweisen.

Seit kurzem liegt dem Rat der Stadt Wuppertal allerdings der Vorschlag des Gebäudemanagements vor, das den Abriss der ehemaligen Pädagogischen Hochschule empfiehlt. Dieser Beschluss soll im Rat am 10. Mai 2021 gefasst werden.

Reason

Die ehemalige Pädagogische Hochschule auf der Hardt ist ein Ort des geschichtlichen Erinnerns an Menschen, die gegen die Nazis Widerstand leisteten, an Menschen, die nach dem "3. Reich" beispielhaft die demokratische, akademische Ausbildung für Volksschullehrer aufbauten, an Menschen, die auf Holzgerüsten stehend kurz nach dem Krieg mit ihren Händen eine große Schule errichteten, die zur Keimzelle der Bergischen Universität wurde.

Immer noch ist dieses Gebäude ein architektonisches Meisterwerk, eingebettet in eine Parkanlage und ein idealer Ort zum Lernen für die heutige Generation.

Wenn nicht gehandelt wird, wird der Rat am 10. Mai wahrscheinlich der Empfehlung folgen und ein weiterer Teil des historischen Erbes der Stadt Wuppertal wird sinnlos zerstört. Die Aussagen des Gebäudemanagements geben nicht die Realität wieder. Die Vorlage ist manipulativ und beruht auf falschen Kostenschätzungen. Tatsächlich werden der Abriss und Neubau an derselben Stelle teurer und verschwenden Ressourcen. Eine Sanierung des Bestandsgebäudes hingegen ist problemlos möglich.

Eine ausführliche Analyse der Beschlussvorlage und Bewertung der Situation ist unter https://neue-wuppertaler-zeitung.de/Schule_Hardt3.html nachzulesen.

Thank you for your support, Dr. Christine Leithäuser from Wuppertal
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 1 day ago

    Zu wertvoll, um abgerissen zu werden.

  • Rudolf Engel Baden-Baden

    2 days ago

    Ein überregional bedeutsames kultur- und zeithistorisch einzigartiges Baudokument deutscher Nachkriegsgeschichte muß erhalten bleiben.

  • Monika Buscher Baden-Baden

    2 days ago

    Weil ich denke, dass die Stadt Wuppertal schon genug historische Baudenkmäler vernichtet hat und die ehemalige PH und das Gelände um die Gebäude herum eine wichtige Freifläche darstellen, die nicht etwaigen Bebauungsspekulationen und weiteren Verdichtungen geopfert werden sollte. Außerdem habe ich im Lehrschwimmbecken der PH seinerzeit das Schwimmen gelernt ;-)

  • 2 days ago

    Weil ich aus Wuppertal komme ...

  • Not public Wuppertal

    2 days ago

    Das Gebäude ist von großer stadthistorischer Bedeutung und Sie selbst haben vor der Wahl zum OB für die Erhaltung geworben, was allerdings anscheinend vergessen ist.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/ehemalige-paedagogische-hochschule-in-wuppertal-muss-erhalten-werden/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international