Region: Wetzlar
Construction

Einführung von wiederkehrenden Straßenbaubeiträgen in der Stadt Wetzlar

Petition is directed to
Oberbürgermeister Manfred Wagner
1.332 Supporters 714 in Wetzlar
Collection finished
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Es wird verfolgt in der Stadt Wetzlar (inkl. Stadtteile) die jetzige Satzung zu Straßenbaubeiträgen abzusetzen und stattdessen die Einführung von wiederkehrenden Straßenbaubeiträgen festzulegen.

Erläuterungen zur Absichten der Petition gibt es hier: wsbwetzlar.jimdo.com/

Reason

Derzeit wurden den Bewohnern der Wetzlarer/Rechtenbacher Straße in Münchholzhausen mitgeteilt das diese Summen von bis zu 60.000€ pro Haushalt zahlen sollen um den Anliegeranteil der Straßenbaumaßnahme zu decken. Laut dem Tiefbauamt gibt es in der Stadt Wetzlar einen Bedarf von 40 Mio. zur Sanierung des Kanalnetzes. Daher ist abzusehen das noch viele weitere Straßensanierungen unter der jetzigen Satzung anstehen. Dies kann vielen die Existenz kosten. Es gibt Lösungen für diese Herausforderung. Warum sollten diese Summen nicht auf alle Anlieger eines Bereichs verteilt werden damit die Kosten leichter zu tragen sind? Denken Sie bereits wenige Jahre im Vorraus, bevor auch Ihre Straße betroffen ist.

Thank you for your support, Nicole Will from Münchholzhausen
Question to the initiator

News

Alle Menschen nutzen die Strassen, sind froh über die Anbindung des Ortes mit Linienbussen! Einige wenige sollen richtig viel Geld dafür bezahlen und auch noch die Belästigungen ertragen! Tolle Solidarität!

Diese Petition ist eine Kapitulation. Die komplette Abschaffung der Beiträge kann nur das Ziel sein.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now