Region: Germany
Education

Einheitlichs Schulsystem

Petition is directed to
Kultusminister der Länder, Bundestag
26 Supporters 26 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 26/03/2020
  2. Collection yet 9 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern, dass zu Beginn, oder spätestens 2022, des Schuljahres, alle Schüler*innen ab der ersten Klasse den selben Lernstoff durchnehmen und alle Schüler zu ihrem bestrebenden Abschluss die selbe Prüfung schreiben, am selben Tag und zur selben Uhrzeit.

Reason

Durch die extremen Unterschiede werden viele Abschlüsse in anderen Bundesländern als nicht gut genug bewertet.

So können sich die Schüle*rinnen nach der Schule nicht voll entfalten und werden immer schlechter eingestuft und vernachlässigt.

Das bringt noch viel mehr soziale Ungleichheit und zerstört den Zusammenhalt der Bevölkerung in unserem Land.

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 9 days ago

    80 Prozent der Deutschen wünschen sich einheitliche Schulbücher, passieren tut nichts. Jedes Kultusministerium kocht ein eigenes Süppchen, sofort abschaffen! Länder Zuständigkeit auf 1Stunde Heimatkunde pro Woche beschränken. Finanzstarke Bundes Länder=gute Schüler/ Schwache Bundesländer=Schlechte Schüler ( vergl. Bayern/Berlin ), das muss aufhören.Einheitlicher Lehrplan von der Zugspitze bis Usedom! Bildung muss oberstes Staatsziel sein, für alles sind Milliarden da, und die Schulen brechen baulich/personell zusammen, trotz wiederholten Wahlverversprechen.... Nicht immer in den Lehrplänen rumpfuschen,Deutsch/Englisch , Naturwissenschaften ändern sich nicht täglich. Digitales Lernen fördern, die Kinder können ihre Ranzen kaum tragen vor Heftern/Büchern usw.. Inklusion überdenken, nur um Geld zu sparen gehandycapte Kinder mit in die Klassen zu stecken bringt nichts. Habe 8Jahre DDR Schulsystem und 2 Jahre Brandenburger ( BRD/Förderales ) System erlebt, jetzt durch zwei Schulpflichtige Kinder wieder "Live" dabei. Das Land der Dichter, Denker und der Aufklärung Verkommt Dank schlechter Bildung zum Land der Homeopaten und Verschwörungstheoretiker.

  • on 29 Apr 2020

    Einheitliches standardisierte Schulsystem ist besser, vergleichbare Ergebnisse, einheitliche Schulbücher und Lehrpläne, Wohnortwechsel ist leichter,

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 25 Apr 2020

    ja und das sofort.

  • Not public Marzling

    on 11 Apr 2020

    Dadurch, dass Bildung Ländersache ist, haben die einzelnen Schulen (Gymnasium, Realschule, Mittelschule, Grundschule und viele andere länderspezifische Schularten) unterschiedliche Niveaus. Das bedeutet, dass es für ein Kind aus Bayern schwieriger ist das Abitur abzuschließen, als für ein Kind aus Brandenburg. Der Schulabschluss einer Person hat großen Einfluss auf das Gehalt, das diese später bekommen könnte. In Deutschland hat also der Geburtsort bzw. das Bundesland in dem man lebt, Einfluss auf die Schichtzugehörigkeit und das Gehalt. Das ist ungerecht und veraltet. Deswegen soll Bildung endlich auf Bundesebene geregelt werden!

  • on 08 Apr 2020

    Es wird höchste Zeit! In jeden Ort gehört eine Schule, so wie es früher immer gut und günstig war. Wir brauchen keine Lehrer- Beamten, sondern Leute die Freude am Lehren haben, für normale Bezahlung. Die Regierung schafft nicht mehr Lehrer, sondern nur mehr Geld für diese PRIVILEGIERTEN.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/einheitlichs-schulsystem/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now