region: Salzgitter
Success
Education

Erhalt der Förderschule Lernen (Pestalozzischule) in Salzgitter

Petition is directed to
Oberbürgermeister Frank Klingebiel
1.004 Supporters 707 in Salzgitter
The petition is accepted.
  1. Launched August 2018
  2. Collection finished
  3. Filed on 28 Nov 2018
  4. dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Read News

Der CDA-Kreisverband Salzgitter (Kreisvorsitzende Stefani Steckhan) setzt sich mit Unterstützung der CDU Salzgitter für den Erhalt der Pestalozzischule (Förderschule Lernen) ein.

Eine Schließung der Förderschule ist zurzeit nicht hinnehmbar. Die Unterzeichner dieser Petition fordern eine erneute Abstimmung im Hinblick auf die dargelegte Problematik in der Begründung.

Hinweis: Alle Daten werden vertraulich und nur zu diesem Zweck verwendet.

Reason

Die Landesregierung hat beschlossen, dass Kommunen als Schulträger noch bis zum Beginn des Schuljahres 2022/23 Schüler der Klasse 5 in die Förderschulen für Lernen aufnehmen dürfen.

Da die Schulsituation innerhalb der Stadt Salzgitter schon sehr angespannt ist, dürfte eine vorzeitige Schließung der Pestalozzischule für erhebliche Probleme bei der von anderen Parteien angestrebten Inklusion bedeuten.

Inklusion ist gut, wichtig und richtig, sollte aber mit Augenmaß betrieben werden. Zu einer gut umgesetzten Inklusion gehören u.a. mehr Personal und vor allem kleinere Klassengrößen. Beides sehen wir in naher Zukunft nicht als gegeben an.

Die Betreuung der Kinder mit Förderbedarf darf nicht unter der Schließung einer Förderschule Lernen leiden.

Es gibt in anderen Bundesländern inzwischen viele Fälle von Kindern, die nicht mehr beschulbar sind und daheim bleiben müssen, weil sie von Regelschulen nicht aufgenommen werden. Dies ist nicht im Interesse eines Kindes mit Förderbedarf und auch selbstverständlich nicht im Interesse der Eltern. Betroffene Eltern müssten dann unter Umständen ihren Arbeitsplatz aufgeben, um das Kind selbst zu betreuen. Dem Kind würde die Gemeinschaft der anderen Mitschüler fehlen. Es stellt jetzt schon ein Problem dar, wenn in Förderschulen die Einzelfallbetreuung erkrankt. In solchen Fällen müssen Eltern fragen, ob sie das Kind trotzdem zur Schule bringen dürfen. So etwas ist im Berufsalltag für die Eltern nicht hinnehmbar.

Die Kreisvorsitzende des CDA-Kreisverbandes Salzgitter, Stefani Steckhan, hat sich mit betroffenen Eltern und Lehrern mehrfach unterhalten. Es wurde immer wieder darauf hingewiesen, dass sie die Schließung der Pestalozzischule als nicht hinnehmbar ansehen.

Thank you for your support, Stefani Steckhan from Salzgitter
Question to the initiator

News

  • Die Pestalozzischule (Förderschule Lernen in Salzgitter) bittet um Anmeldungen.
    Die Schule darf mit Bewilligung der Landesschulbehörde bis 2028 weitergeführt werden. Deswegen dürfen jetzt Schüler der Klassenstufen 5,6 und 7, mit festgestelltem Unterstützungsbedarf "Lernen", für das Schuljahr 2019/2020 ab sofort unter der Telefonnummer (05341) 65802 angemeldet werden. Schüler der Klassenstufen 6 und 7, die bisher an Regelschulen inklusiv unterrichtet wurden, können auch angemeldet werden. Bitte möglichst schnell anmelden, weil die Schule eine Mindestanzahl von Schülern dem Land melden muss.

  • Die Pestalozzischule (Förderschule Lernen in Salzgitter) wartet auf Anmeldungen.
    Die Schule darf mit Bewilligung der Landesschulbehörde bis 2028 weitergeführt werden. Deswegen dürfen jetzt Schüler der Klassenstufen 5,6 und 7, mit festgestelltem Unterstützungsbedarf "Lernen", für das Schuljahr 2019/2020 ab sofort angemeldet werden. Schüler der Klassenstufen 6 und 7, die bisher an Regelschulen inklusiv unterrichtet wurden, können auch angemeldet werden. Bitte möglichst schnell anmelden, weil die Schule eine Mindestanzahl von Schülern dem Land melden muss.

  • Die Initiatorin der Petition, Stefani Steckhan, möchte sich an dieser Stelle für die Unterstützung aller Beteiligten bedanken, die an dieser Aufgabe stets mitgearbeitet und Überzeugungsarbeit geleistet haben.

    Unser Dank gilt auch den Ratsfraktionen, die den Antrag für den 26.02.2019 gestellt hatten. Wir werden uns selbstverständlich weiterhin für bessere Verhältnisse an den Schulen unserer Stadt einsetzen und würden uns in diesem Rahmen über eine weitere Zusammenarbeit mit allen Interessengruppen freuen. Zu diesen Interessengruppen gehören selbstverständlich Eltern, Stadtelternrat und Lehrer. Es wäre wünschenswert, wenn man für zu fördernde Schüler einen guten Rahmen in jedweder Hinsicht schaffen kann.

    Eltern, Lehrer und andere Interessengruppen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now