• Von: Peter Fischer mehr
  • An: Bundesfinanzministerium
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 44 Unterstützer
    43 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Erhöhung des Jahressteuerfreibetrages bei Schwerbehinderung ab GdB 50

-

Seit mehr als 30 Jahren ist der Jahressteuerfreibetrag bei Schwerbehinderung ab GdB 50 NICHT erhöht worden. Dieses soll endlich behoben und sofort umgesetzt werden,

Begründung:

Schwerbehinderung bedeutet nicht, körperlich oder geistig behindert und eingeschränkt zu sein! Es kann auch die Teilnahme am "normalen" Gesellschafts- und Sozialleben behindert sein oder werden; wenigstens aus finanziellen Gründen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hamburg, 20.05.2016 (aktiv bis 19.11.2016)


Neuigkeiten

Schreibfehler berichtigt in GdB Neuer Titel: Erhöhung des Jahressteuerfreibetrages bei Schwerbehinderung ab GD GdB 50 Neuer Petitionstext: Seit mehr als 30 Jahren ist der Jahressteuerfreibetrag bei Schwerbehinderung ab GD GdB 50 NICHT erhöht worden. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: https://de.wikipedia.org/wiki/Soziales_Modell_von_Behinderung

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink