Region: Niemcy
Prawa obywatelskie

Es ist 2020. Catcalling sollte strafbar sein.

Petycja jest adresowana do
Christine Lambrecht (Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz), Dr. Franziska Giffey (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) & Bundesregierung
55.176 53.860 w Niemcy
100% z 50.000 dla kworum
  1. Rozpoczęty 11.08.2020
  2. Kolekcja wciąż 14 dni
  3. Złożenie
  4. Dialog z odbiorcą
  5. Decyzja
Zgadzam się na gromadzenie i przetwarzanie moich danych osobowych. Składający petycję może zobaczyć Imię i miejsce i przesłać tę informację do odbiorcy. Mogę wycofać moją zgodę w dowolnym momencie.

Es ist 2020. Verbale sexuelle Belästigung sollte strafbar sein.

Nicht jeder Mann macht es, aber jede Frau kennt es. Catcalling, so wird verbale sexuelle Belästigung genannt.

Catcalls sollten nicht mit Komplimenten verwechselt werden:

„Ey Blondie“, „Schnecke komm doch mal rüber“, Kuss- und Pfeifgeräusche oder anzügliche Gesten sind keine Komplimente.

Catcalling ist vielmehr das Ausnutzen von Dominanz und Macht. Wieso macht man das überhaupt?

Die Antwort ist simpel: weil man es kann.

Lassen Sie uns alle gemeinsam dafür sorgen, dass man es nicht mehr kann.

Verbale sexuelle Belästigung ist hierzulande kein eigener Straftatbestand. Voraussetzung für sexuelle Belästigung ist sexuell bestimmter Körperkontakt. Das heißt also, sexuelle Belästigung ohne Anfassen ist in Ordnung?

Die Lösung für das Problem: Verbale sexuelle Belästigung braucht einen eigenen Platz im Gesetz.

Catcalling-Fälle können zum Beispiel mit Bußgeldern bestraft werden.

Uzasadnienie

Noch viel wichtiger als die Geldstrafen ist das Bewusstsein, das geschaffen wird.

Das deutsche Recht sollte ein Wegweiser für Richtig und Falsch sein. Ein Gesetz gegen Catcalling demonstriert, dass verbale sexuelle Belästigung definitiv falsch ist.

Klingt abstrakt, aufwendig und unmöglich umsetzbar?

In Frankreich ist Catcalling schon seit 2018 strafbar und wird mit Geldstrafen von bis zu 750 Euro geahndet. Auch in Portugal, Belgien und in den Niederlanden ist Catcalling illegal.

Man muss keine Frau sein, keine Tochter oder Schwester haben, um gegen sexuelle Belästigung zu sein. Das Catcalling Gesetz bezieht sich gleichermaßen auf jedes Geschlecht.

Wir reden regelmäßig von Gleichberechtigung, aber treten vor allem, was die Gesetzgebung angeht, auf der Stelle. Lassen Sie uns Frauen ein legales Werkzeug zur Verfügung stellen, sich gegen bedrängende und respektlose Äußerungen zu wehren.

Es ist 2020. Verbale sexuelle Belästigung sollte strafbar sein.

Diese Petition wird unterstützt von: The Female Company GmbH

Dziękujemy za wsparcie!, Antonia Quell od Fulda
Pytanie do inicjatora

Petycja została przetłumaczona na następujące języki

Nowa wersja językowa

Aktualności

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die ganzen Menschen, die hier schreiben, dass Catcalling harmlos oder gar ein Kompliment sein soll, es wirklich toll finden, dass bereits sehr junge Mädchen regelmäßig die Erfahrung machen. Wenn meiner 13jährigen Tochter beim Gang durch die Stadt mehrfach Sprüche mit „ficken“ hinterher gerufen werden, ist das weder ein Kompliment noch harmlos, sondern sehr verstörend.

Sehr geerte Frau Quell, Ihr Anliegen ist grds. nachvollziehbar und berechtigt, aber der Weg, eine Einschränkung durch gesetzliche Strafbarkeit herbeizuführen, halte ich für völlig falsch und für sehr missbrauchsanfällig. Daher lehne ich ab. Diese Problematik liegt bereits bei der zt. bestehenden Strafbarkeit von sex. Beslätigung vor: - ,,Belästigung ist kein objektiver Zustand, sondern ein subjektives Empfinden"; - ,,Eine Abgrenzung von Sozialadäquanz ist kaum möglich [..] tatsächlich eröffnet der Tatbestand ... einen Anwendungsbereich für Verdächtigungen, Drohungen, Rachehandlungen."

Dlaczego ludzie podpisują

  • przez 4 minut

    Es ist ein herablassender Umgang mit Frauen, welcher nicht mehr Zeitgemäß ist. Demütigung und Einschüchterung dieser Art soll bestraft werden.

  • przez 4 minut

    Seit meiner Pubertät kenne ich diese diskriminierenden Übergriffe, die mein Leben in der Öffentlichkeit beeinträchtigen und engagiere mich dagegen. Strafbarkeit schafft Bewusstsein und wirkt sich deshalb auf die Haltung der Menschen aus.

  • przez 9 minut

    Persönlichkeitsrechte der Frauen sollen besser respektiert werden

  • przez 13 minut

    Sexuelle Belästigungen fängt verbal an!!! Das ist kein Kavaliersdelikt.

  • Gerhard Rast Grafing bei München

    przez 14 minut

    Weil es auch in diesem Fall schwer zu erkennen ist, dass Deutschland ein Rechtsstaat ist.

Narzędzia do rozpowszechniania petycji.

Masz własną stronę internetową, blog lub cały portal internetowy? Zostań rzecznikiem i zwielokrotnieniem tej petycji. Mamy banery, widżety i API (interfejs) do osadzenia na twoich stronach.

Zarejestruj widżet na własną stronę internetową

API (interfejs)

/petition/online/es-ist-2020-catcalling-sollte-strafbar-sein/votes
Opis
Liczba podpisów na openPetition i, jeśli dotyczy, na stronach zewnętrznych.
Metoda HTTP
GET
Format powrót
JSON

Więcej na ten temat Prawa obywatelskie

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz

openPetition International