Sehr geehrte Frau Ministerin für Umweltschutz, sehr geehrter Herr Minister für Umweltschutz,

hiermit fordere ich das Gesetz gegen jeglichen Etikettenschwindel und gegen jede Ressourcenverschwendung zur schnellstmöglichen Umsetzung und Änderung ein.

Über Etikettenschwindel ist bereits vieles bekannt.

Zur Ressourcenverschwendung habe ich Folgendes vorzubringen:

Begründung

Es ist nicht notwendig produzierte Kleidungsstücke mit Stoffetiketten zu versehen, dieses Produzieren ist reine Ressourcenverschwendung.

Es ist völlig ausreichend die Größen und Pflegeanleitungen sowie die Stoffbeschaffenheiten auf- oder einzuprägen.

Es gibt oder muss Möglichkeiten geben, daß die Informationen sich nicht auswaschen, sowie Muster vom Stoff sich auch nicht auswaschen lassen, höchstens die Farben.

Wie sollen denn die Stoffetiketten besser von der Umwelt abgebaut werden als die Prägeetiketten und auch an Stoffverluste in der Branche ist zu denken, die durch dieses Gesetz wegfallen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, 1978 - Cooperative Services (noch Mutterstadt) aus Mutterstadt
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.