Traffic & transportation

Für den Erhalt der Sonderbucher Steige für den Straßenverkehr und gegen weitere Flächenversiegelung

Petition is directed to
Kreistag des Alb-Donau-Kreises
3,325 Supporters 2,743 in Alb-Donau-Kreis
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Sonderbucher Steige wurde vor über 120 Jahren erbaut und verbindet die Blaubeurer Alb mit den Teilorten Asch, Sonderbuch (Wippingen, Bermaringen) mit der Blautopfstadt Blaubeuren auf kürzestem Wege.

Schon seit über einem Jahrzehnt ist bekannt, dass die Bausubstanz der Tragwerke der Sonderbucher Steige marode sind.

Ein aktuelles erst kürzlich bekannt gewordenes Planungsverfahren zielt nun auf einen Rückbau der Sonderbucher Steige und Schaffung einer alternativen Kreisstraße auf der Albhochfläche zwischen den Teilorten Sonderbuch/Asch und den Hessenhöfen ab. Zudem soll diese sehr wichtige, bestehende Infrastruktur für Radfahrer und Fußgänger zurückgebaut werden. Für Fußgänger besteht übrigens ca. 25m unterhalb der Sonderbucher Steige ein sehr schöner Fußweg, die sogenannte "Alte Steige".

Mit dieser Unterschriftensammlung soll zum Einen der Erhalt und die Sanierung der Sonderbucher Steige untermauert und gegen eine weitere Flächenversiegelung auf der Albhochfläche entgegen getreten werden.

Reason

Eine Sperrung der Sonderbucher Steige für den Straßenverkehr würde massive Eingriffe in die Landschaft und Natur auf der Albhochfläche und eine deutliche Verschlechterung der Anbindung der Gemeinden des Einzuggebietes der Blaubeurer Alb an die Stadt Blaubeuren (Arbeitswege, Rettungswege und-zeiten, Mitgliedergwinnung und Attraktivität von Vereinen) bedeuten.

In Zeiten des Klimawandels sollen so bei täglich vorhergesagten 3700 Fahrbewegungen ein einfacher Umweg von mindestens 5 bis zu 8km keine Rolle spielen.

Die schon sehr offensichtliche und bemerkenswert einseitige Argumentation seitens der Behörden - in Bezug auf Eingriffe in die Umwelt, Natur und die "nicht vorhandenen Nachteile" für die Bürger - sind Versuche ein Fortbestand und die Sanierung der Steige vollständig zu umgehen.

Wir bitten Sie / Euch um Unterstützung der Petition und dem Erhalt der für uns sehr wichtigen Infrastruktur.

Thank you for your support, Philipp Söll from Blaubeuren
Question to the initiator

News

  • Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich möchte Sie/Euch nochmals über den Beginn der Bürgerbeteiligung am kommenden Montag 30.05.22 erinnern und um Ihre/Eure Teilnahme bitten.

    Erfreulicherweise hat sich seit der letzten Infomail einiges getan. Der von der BI organisierte Vororttermin mit Kreisräten des Alb-Donau-Kreises verlief aus unserer Sicht äußerst konstruktiv und es konnten alle Hintergrundinformationen zu einem Erhalt der Sonderbucher Steige als auch die Bedeutung einer Umsetzung einer alternativen Albtrasse auf die Ökonomie, Ökologie, die Menschen und die Umwelt aufgezeigt werden. Von den Kreisräten als auch unserem Bürgermeister Herrn Seibold haben wir hierfür ein sehr positives Feedback erhalten.

    In der vergangenen... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer dieser Petition,

    es wird nun sehr schnell, sehr ernst um das Thema Erhalt der Sonderbucher Steige. Hier sind wir erneut auf Ihre/Eure aktive Unterstützung angewiesen.

    Wie wir seit Beginn der ersten Meldungen aus der Presse vergangenen Jahres schon eingeschätzt hatten, war es äußerst wichtig diese Petition als auch die Gründung einer Bürgerinitiative anzugehen. Über die Jahreswende, mangels Neuigkeiten und aufgrund dem überlagerten C-Thema gab es leider keine Möglichkeit für uns öffentlich aktiv zu werden und so blieb uns lediglich die akribische Vorbereitung auf die kommende Bürgerbeteiligung in Form einer Planungswerkstatt.

    Um bestmöglich in diese Bürgerbeteiligung und die weiteren Entscheidungsprozesse... further

1. Im Rettungsdienstgesetz steht, dass innerhalb von maximal 15 Minuten nach dem Notruf Hilfe vor Ort sein muss. Die reine Fahrtzeit beträgt jedoch über die Hessenhöfe 16 min vom Krankenhaus ins Wohngebiet „Breiteweg“, Sonderbuch. Demzufolge muss über die Steige gerettet werden, was Radler und Wanderer gefährdet und zudem die Frage aufwirft, wer die Steige dann mittelfristig saniert.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now