Region: Saxony
Traffic & transportation

Für den Radweg Hermsdorf-Weixdorf jetzt!

Petition is directed to
Sächsischer Landtag Petitionsausschuss
619 supporters 599 in Saxony
5% from 12,000 for quorum
619 supporters 599 in Saxony
5% from 12,000 for quorum
  1. Launched 23/05/2024
  2. Time remaining > 8 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Die Unterzeichnenden fordern den Freistaat Sachsen dazu auf

1.      Entlang der Staatsstraße 59 zwischen Hermsdorf und Weixdorf einen straßenbegleitenden Radweg zu errichten,

2.      die dafür bereits begonnenen Planungen wieder aufzunehmen und

3.      bis zur Eröffnung des Radwegs die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h zu beschränken.

Reason

Über 5.000 Autos befahren täglich die S 59 im Abschnitt zwischen Weixdorf und Hermsdorf. Schon in der Sächsischen Radverkehrskonzeption von 2005 war der Abschnitt als Schulweg gekennzeichnet, an dem es Bedarf für einen Radweg gibt. Der Bedarf hat sich bis heute nicht geändert: Auch heute hat die S 59 als wichtige Nord-Süd-Verbindung sehr großes Potential, für Freizeitradverkehr, Radpendler und den Schülerverkehr mit dem Rad.

Der Freistaat ließ Ende 2023 verlauten, die begonnene Planung für den Radweg sei aktuell zugunsten anderer Projekte für den Autoverkehr zurückgestellt. Doch mit der Ansiedlung von TSMC wird sich der Druck erhöhen, dass endlich gehandelt wird. Etwa 2.000 neue Arbeitsplätze sind unmittelbar beim Halbleiterhersteller geplant, mehrere tausend werden bei Zulieferern im Umfeld neu entstehen. Das bedeutet täglich tausende Fahrten in das direkte Umland nördlich von Dresden. Und wenn bis zur Fertigstellung der Chipfabrik 2027 kein attraktiver und sicherer Radweg gebaut ist, werden diese zusätzlichen Fahrten fast ausschließlich mit dem Auto gemacht. Zusätzlicher Stau und vermeidbare Unfälle sind schon heute absehbar.

Bisher sieht es so aus, als würden der Freistaat Sachsen und die Stadt Dresden die Folgen für den Verkehr ungesteuert auf sich zukommen lassen. Auf der S 59 ist daher in den nächsten Jahren ein deutlicher Anstieg des Autoverkehrs zu erwarten. Neben Freizeitradlern und Menschen, die ihren Weg zur Arbeit mit dem Rad zurücklegen sind besonders die Schülerinnen und Schüler, die diese Strecke nutzen, eine vulnerable Gruppe, die einen Radweg benötigt.

Der Freistaat Sachsen hat sich dazu bekannt, Alternativen zum Auto zu stärken und Menschen, die auf das Rad angewiesen sind, sichere Wege anzubieten. Die von CDU, Grünen und SPD politisch beschlossene Förderung des Radverkehrs in Sachsen muss sich auch im realen Planungsgeschehen widerspiegeln. Wenn TSMC kein verkehrspolitisches Fiasko werden soll und die Menschen im Dresdner Norden und in den anliegenden Orten nicht im Autostau versinken sollen, muss jetzt gehandelt werden. Der Bau des Radwegs an der S 59 ist für eine zukunftsfähige Verkehrsentwicklung rund um Silicon Saxony ein unverzichtbarer Baustein. Die Planungen für das Radwegprojekt müssen daher schnellstmöglich zum Abschluss gebracht und der Bau zügig begonnen werden.

Thank you for your support, ADFC Sachsen e.V. from Dresden
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützerinnen + Unterstützer unserer Petition für einen Radweg zwischen Weixdorf und Hermsdorf,

    Ganz vielen Dank für Ihre Unterstützung für diesen wichtigen Radweg. Fast 600 Menschen unterstützen die Petition bereits! Wir freuen uns über diese Resonanz.

    Sie haben angegeben, dass Sie sich vorstellen könnten, den ADFC dabei zu unterstützen, andere von dem Radweg-Projekt zu überzeugen. Darauf würden wir gern zurückkommen.

    Es ist unser Ziel, dass möglichst alle direkt betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner von der Petition erfahren, auch jene, die eher nicht zur "Fahrrad-Bubble" gehören und vielleicht auch noch nie etwas vom ADFC gehört haben, die aber einen Radweg an dieser Stelle dennoch gut finden würden. Zu diesem Zweck möchten... further

  • Liebe Unterstützerinnen + Unterstützer unserer Petition für einen Radweg zwischen Weixdorf und Hermsdorf,

    Ganz vielen Dank für Ihre Unterstützung für diesen wichtigen Radweg. Fast 600 Menschen unterstützen die Petition bereits! Wir freuen uns über diese Resonanz.

    Sie haben angegeben, dass Sie sich vorstellen könnten, den ADFC dabei zu unterstützen, die Petition zu verbreiten. Darauf würden wir gern zurückkommen.

    Es ist unser Ziel, dass möglichst alle direkt betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner von der Petition erfahren, auch jene, die eher nicht zur "Fahrrad-Bubble" gehören und vielleicht auch noch nie etwas vom ADFC gehört haben, die aber einen Radweg an dieser Stelle dennoch gut finden würden. Zu diesem Zweck möchten wir gern kleine Flugblätter... further

Dass die bereits gestartete Planung für den Radweg zugunsten einer weiteren Autostraße gestoppt wurde, kann einfach nicht wahr sein! Gleichberechtigung der Verkehrsteilnehmer heißt: Zuerst sollte die bestehende Infrastruktur so angepasst werden, dass sie für alle funktioniert - auch Radfahrer und Fußgänger.

Es gibt zwischen Hermsdorf und Weixdorf bereits einen Weg, welcher mit dem Rad genutzt werden kann - über Schlosspark und Allee. Diesen zu befestigen und direkt als solchen zu deklarieren wäre zielführender, kostensparender und der Straßenverkehr muss nicht stärker beeinflusst werden.

Why people sign

Ich fahre diesen Weg häufig und fühle mich nicht sicher. Durch die Kurvige Straßenführung ist es für Autofahrer unübersichtlich. Trotzdem werde ich waghalsig überholt. Mit einer Trennung der Fahrspuren für Rad und Autoverkehr wird die Strecke sicher und attraktiv für all jene die es bisher nicht gewagt die Strecke mit dem Fahrrad zu fahren.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now