Welfare

Für eine öffentliche Nutzung der Reilschule Rhauderfehn

Petition is directed to
Rat und Verwaltung der Gemeinde Rhauderfehn sowie Kreistag und Verwaltung des Landkreises Leer
284 Supporters 196 in Rhauderfehn
Collection finished
  1. Launched June 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Hiermit fordere ich den Rat und die Verwaltung der Gemeinde Rhauderfehn sowie den Kreistag und die Verwaltung des Landkreises Leer auf, alles Mögliche dafür zu tun, dass Grundstück und Gebäude der Reilschule in den Besitz der Gemeinde Rhauderfehn kommen und einer öffentlichen Nutzung zugeführt werden.

Eine solche öffentliche Nutzung könnte beispielsweise beinhalten:

  • Gemeindebücherei
  • Jugend-Cafè
  • Kindertagesstätte
  • Beratungszentrum unter Beteiligung verschiedener Beratungsstellen
  • Volkshochschule
  • Theatergruppen (Requisiten und Übungs- und Aufführungsstätte)
  • Gemeindearchiv
  • Gemeindliche Jugend- und Präventionsarbeit

Ich erwarte, dass bei der Gestaltung eines Kaufpreises die Tatsache berücksichtigt wird, dass in den 70er Jahren Grundstück und Gebäude quasi kostenfrei von der Gemeinde an den Landkreis übergegangen sind, der Landkreis aber andererseits seit dieser Zeit auch erhebliche Investitionen zum Ausbau und Erhalt getätigt hat.

Reason

Das Gebäude der Reilschule liegt in absolut zentraler Lage und ist in idealer Weise dafür geeignet, fundamentale Bedürfnisse der Bevölkerung von Rhauderfehn zu erfüllen. Auch wenn der Bau eines Hotels eines privaten Investors an gleicher Stelle durchaus positive Effekte mit sich bringen könnte, ist doch der Wert einer öffentlichen Nutzung wesentlich höher einzuschätzen.

Erstunterzeichner*innen:

Bernd Beutel, 1 Vorsitzender des Seniorenbeirat

Larissa Bluhm, Vorsitzende des Gemeindejugendring Rhauderfehn

Gerd Bohlen, Superintendent des ev.-luth. Kirchenkreises Rhauderfehn

Christoph Bollen, Schülersprecher Gymnasium Rhauderfehn

Helga Bratz, Freundeskreis der Gemeindebücherei Rhauderfehn

Andreas Engel

Heike Focken, 1. Vorsitzende des Vereins Freunde und Förderer des Gymnasiums Rhauderfehn e.V. ; Betreiber des Jugend-Cafés, Einsatzstelle für Freiwillige

Almina Gerdes

Ulrike Janssen, Schulleiterin Gymnasium Rhauderfehn

Insa Kleemann

Dr. Norbert Knitsch, TAG-Theater Rhauderfehn

Torben Martens, Bücherei Gymnasium Rhauderfehn

Petra Prins

Alfred Schoon, Projektleiter Ausbau Seniorenbegegnungsstätte

Hedda Uken, Freundeskreis der Gemeindebücherei Rhauderfehn

News

  • Der Landkreis Leer hat sich leider gegen unsere Petition entschieden und das Reilschulgebäude an die Investorin verkauft. Inzwischen wurde auch das Änderungsverfahren für den Bebauungsplan in Gang gesetzt, so dass auf dem Gelände in absehbarer Zeit ein Hotel entstehen wird. Diese Entscheidung wird vor allem von seiten des Fremdenverkehrs ausdrücklich begrüßt.
    Trotzdem war unsere Petition nicht erfolglos! Der Landkreis Leer hat der Gemeinde angeboten, ein Grundstück (ca. 2.300m²) an der Werfstraße in unmittelbarer Nähe des Schulzentrums zu überlassen, damit dort eine Bücherei, ein Jugend-Cafè und weitere Einrichtungen in einem Neubau unterkommen kömmen. Der Standort ist unter vielen Gesichtspunkten ideal! Die Gemeinde hat inzwischen einen Grundsatzbeschluss... further

Ein riesiges Grundstück mitten im Zentrum, ist schon mal ein Mehrwert. Allein schon wenn man die Bauplatzpreise in der Nähe des Zentrums betrachtet. Das ist m.E. auch ein Mehrwert für die Öffentlichkeit. Dieses Grundstück und Gebäude sollte m.E. in der öffentlichen Hand bleiben.

Die gedachten Nutzungen sind bereits vorhanden, zB. das Jugend-Café am Markt, Kindertagesstätten über Bedarfsplan des Landkreises, Beratungen im Anleger, Seniorenzentrum und bei den Kirchen, Volkshochschule und Theatergruppen in den Schulen (Requisiten und Übungs- und Aufführungsstätte), Gemeindearchiv im Museum, gemeindliche Jugend- und Prävention befindet sich im Rathaus. Lediglich für die Bücherei muss eine Lösung gefunden werden! Ein Neubau ist da sicherlich günstiger als die Reilschule. Raum befindet sich auch in den Dorfgemeinschaftsanlagen! Stärkung der Ortschaften!

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now