openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: G9-jetzt! – Wiedereinführung 9-jähriges Gymnasium im Saarland G9-jetzt! – Wiedereinführung 9-jähriges Gymnasium im Saarland
  • Von: G9-jetzt! Saarland mehr
  • An: Saarländischer Landtag
  • Region: Saarland mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 41 Tage verbleibend
  • 18.224 Unterstützende
    17.310 in Saarland
    100% erreicht von
    5.100  für Quorum  (?)

G9-jetzt! – Wiedereinführung 9-jähriges Gymnasium im Saarland

-

Das Gymnasium im Saarland soll wieder die Klassenstufen 5-13 umfassen. Die Verkürzung der Gymnasialzeit hat keinen Mehrwert erzielt und entbehrt nach wie vor jeder pädagogischen Begründung.

Unsere Forderung: Gute Bildung braucht Zeit! Deshalb neun Jahre bis zum Abitur am Gymnasium, mit mehr Zeit zum Leben und Lernen.

Nachhaltiges Lernen erfordert Zeit für das Durchdringen, Wiederholen und Anwenden von gelerntem Wissen. G9 ermöglicht:

  • Mehr Zeit zum Selberdenken und Reflektieren
  • Entwicklung der persönlichen Reife
  • Mehr Zeit für selbstbestimmte Freizeit und Freiräume außerhalb der Schule
  • Das Richtige zur rechten Zeit lernen (entwicklungsgerechte Verteilung der Lern- und Wissensinhalte)
  • Vertiefung des Wissens
  • Verlässliches Grundlagenwissen und umfassende Allgemeinbildung als Voraussetzungen für ein Studium
Begründung:

Im Saarland war ein Volksbegehren zur Wiedereinführung eines 9-jährigen Gymnasiums initiiert worden. Hier wurde das erforderliche Quorum nicht erreicht. Auf den Wahlämtern haben statt der erforderlichen 55.000 voraussichtlich ca. 30.000 Personen das Volksbegehren unterstützt.

Dafür gab es verschiedene Gründe:

Viele Befürworter für eine Verlängerung der Gymnasialzeit konnten oder durften nicht abstimmen. Dazu gehören:

  • Bürger, die keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen (z.B. EU-Bürger), die aber schon seit vielen Jahrzehnten im Saarland leben,
  • Bürger, die aufgrund von Krankheit, beruflicher oder sonstiger Beeinträchtigung keine Gelegenheit fanden, den Weg auf das Wahlamt anzutreten sowie
  • Bürger, die außerhalb des Saarlandes wohnen, deren Kinder aber dort zur Schule gehen (Grenzgänger zu Rheinland-Pfalz oder Frankreich).

Die Teilnahmemöglichkeiten dieser Menschen waren beim Volksbegehren eingeschränkt oder nicht möglich.

Diesen Bürgern möchten wir mit einer Online-Petition die Möglichkeit geben, ihre Unterstützungsunterschrift bei openPetition abzugeben. Selbstverständlich dürfen auch alle anderen unterschreiben, denn bei einer Petition wird NIEMAND ausgeschlossen!

Die G9-jetzt! Initiative hofft, dass wir mit dieser Petition die saarländische Landesregierung nachträglich überzeugen können, ein neunjähriges Gymnasium wieder einzuführen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Saarbrücken, 07.01.2018 (aktiv bis 06.07.2018)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer der Online-Petition G9-jetzt! Ein kurzer Überblick zu: • Stand Online-Petition • Gastvortrag in Heidelberg, Dr. Matthias Burchardt, 11. April 2018 • Fehlstundenportal Wir haben die ‚Halbzeit‘ bei der Online-Petition erreicht (fast ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Wenn Schüler so früh wie möglich fertig werden wollen um so früh wie möglich arbeiten zu wollen, dann kann man doch auch auf die Realschule oder Hauptschule gehen. Am besten noch die Einschulung im Alter von 5 Jahren. G9 ist zu lange? Warum nicht einfach ...

PRO: Gefällt mir nichtUnangemessenen Inhalt meldenDas ist eigentlich ein + (msg.argument_status == 1 ? main19 : main20) + -Argument Es ist eine Schande, dass unsere Kinder (unsere Wertschöpfung) ihre Kindheit durch unser derzeitiges Schulsystem geklaut bekommen. ...

CONTRA: Ich habe vor 3 Jahren selbst mein Abitur gemacht. G8 ist nicht so "schrecklich" wie es die Leute immer darstellen. Ich hatte nie wirklich zu viel Stress. Natürlich kann es Stress verursachen, wenn man beispielsweise zu viel aufschiebt. Aber an sich sehr ...

CONTRA: Ich habe 2011 als einer der ersten Jahrgänge im Saarland das G8-Abitur abgeschlossen. Ich empfand es nie als zu stressig und hatte auch ausreichend Freizeit. Als technisch orientierter Mensch war ich heilfroh als ich Deutsch, Religion, Kunst etc. endlich ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Damit Kinder wieder etwas mehr Zeit zum Kindsein haben und die Schulzeit nicht schon im Bornout endet !

Weil ich drei betroffene Kinder habe.

Ich tue es für meine Enkelkinder.

Bestmöglichste Schulausbildung in einem angemessenen Zeitraum

Bestmögliche Schulausbildung in angemessener Zeit für unsere Kinder

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Heusweiler vor 16 Std.
  • Andreas Neumann Schwäbisch Hall vor 2 Tagen
  • Kalle Gerigk Köln vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Rehlingen-Siersburg vor 3 Tagen
  • Rainer P. Limburg vor 3 Tagen
  • Holger M. Schiffweiler vor 4 Tagen
  • Michelle B. St. Wendel vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Recklinghausen vor 8 Tagen
  • Heike F. Wadern vor 8 Tagen
  • Silke L. Sulzbach vor 8 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen