Region: Kürten
Environment

Gelbe Tonne für Kürten

Petition is directed to
Bürgermeister Willi Heider
790 Supporters 721 in Kürten
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 31 May 2020
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wie aus der Presse zu erfahren war, werden ab 01.01.2020 die gelben Tonnen in Kürten nicht mehr geleert und die Bürger sind gezwungen, wieder die gelben Säcke zu verwenden.

Mit dieser Petition wollen wir erreichen, dass die gelben Tonnen weiterhin geleert werden.

Reason

Mit dieser Entscheidung setzt die Gemeinde ein Zeichen genau in die falsche Richtung. Statt Müllvermeidung werden nun tausende Plastiksäcke produziert und müssen verwendet werden, nur um gleich im Müll zu landen. Die Gelegenheit, den Plastikmüll durch Verpflichtung zur gelben Tonne zu reduzieren, wird vertan.

Beispielrechnung:

Jedem Einwohner stehen 15 Säcke im Jahr zu (Quelle: Abfallkalender). Kürten hat über 19.768 (Jahr 2018) Einwohner.

15 * 19768 = 296520. Dazu kommen die gelben Säcke von Gewerbebetrieben, auch noch einmal 15 Säcke pro 5 Mitarbeiter.

Also weit über 300.000 Säcke. Von wie vielen gelben Säcke kann ein Wal qualvoll verenden, von 20, 50 Stück? Wir reden hier nur von Kürten und das sind 300.000!

Mit meinem Brief vom 3.11.2019 habe ich unseren Bürgermeister Herrn Heider auf diese Fehlentwicklung hingewiesen und gebeten, diese zu überdenken. Brief auf www.bechen.de

Ich hoffe, viele Bürger in Kürten teilen meine Meinung!

Thank you for your support, Eva Gansen-Penier from Kürten
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer,
    bis heute habe ich 3 Antworten auf meine Mail vom 09.08.2020 bekommen.
    Anbei ist pdf Datei mit Antworten von Herr Beer, Herr Engels und Frau Askari in der Reihenfolge, wie ich die E-Mails gekriegt habe.
    Liebe Grüße
    Eva Gansen-Penier

  • Heute habe ich die Bürgermeisterkandidaten angeschrieben, mit der Bitte ihr Wahlprogramm zur gelben Tonne zu erläutern. Die Antworten werde ich hier veröffentlichen, seien wir gespannt.

  • Am 24.06.20 fand die Ratssitzung der Gemeinde Kürten statt. Tagesordnungspunkt 5 war unsere Petition „Gelbe Tonne für Kürten“. Im Amtsblatt leider nicht so veröffentlicht, dort wurde eine andere Petition genannt, ein Schelm wer Böses denkt. Die Petition wurde sofort einstimmig abgeschmettert.
    Nur die Fraktion der Freien Wähler hat in Bezug auf die „Gelben Tonnen“ die weitere Arbeit mit dem BAV in Frage gestellt, weil – Zitat – „die haben uns wegen der Ausschreibung zur Verpackungsabfall-Beseitigung ins offene Messer laufen lassen“.
    Was mich persönlich gestört hat: Die Umwelt wurde kein einziges Mal erwähnt. Die Gemeinde Kürten hat das Ziel der Petition leider nicht verstanden.

Es wird nicht mehr nach Verpackung und Nichtverpackung, sondern nur nach Stoffen getrennt. Das erleichtert das Sortieren.

vorgeschobene Argumentation! Tonnen haben nicht genug Fassungsvermögen, Stellplätze müssen geschaffen / umgebaut werden. Zu hohe Fehlwurfquote

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international