Region: Alle Menschen aller Völker aller Nationen
Foreign affairs

Appell: Gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit! (#GfFuG)

Petition is directed to
An den UNO-Generalsekretär, die UN-Generalversammlung und den Internationalen Strafgerichtshof.
44 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Vereinten Nationen und der Internationale Strafgerichtshof sollen in einem Anschreiben (→ https://mahumba.jimdo.com/konkret/)) dazu aufgefordert werden, dringend erforderliche Änderungen zur Verbesserung der internationalen Sicherheit und des Weltfriedens durchzusetzen.

  • Ausnahmslose internationale Anerkennung und Stärkung des internationalen Strafgerichtshofes (IStGH/ICC).
  • Weltweite Ächtung von Massenvernichtungswaffen (Atom-, Bio- und Chemiewaffen).

Reason

Die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) und der Internationale Strafgerichtshof (IStGH/ICC) haben als globale internationale Organisationen die Aufgabe den Weltfrieden, die Einhaltung des Völkerrechts, den Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit zu sichern.

Leider sind UNO und ICC bei der Erfüllung dieser Aufgabe in ihrer derzeitigen Konstellation nur bedingt handlungsfähig, da einige Staaten das internationale Recht nur dann beachten, wenn es ihren eigenen Zwecken dient.

Eine Stärkung der UNO und des IStGH/ICC bei der Erfüllung ihrer wichtigsten Aufgabe, der „Sicherung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit, der Grundrechte des Menschen und der Gleichberechtigung von allen Nationen“ ist daher unverzichtbar und schon seit Langem überfällig.

Die ausführlichen Hintergründe finden Sie auf der #GfFuG-Homepage: https://mahumba.jimdo.com/

Weiterführende Informationen finden Sie unter https://mahumba.jimdo.com/einstieg/

Das Anschreiben an die UNO und den IStGH/ICC finden Sie hier: https://mahumba.jimdo.com/konkret/

Thank you for your support, Olaf Morlock from Gröbenzell
Question to the initiator

News

  • Seit eineinhalb Jahren verändert sich unsere Welt dramatisch. Immer mehr Menschen bangen um ihre Existenz. Demokratie verkommt mehr und mehr zu einer leeren Worthülse. Und während die Menschen entweder im Lockdown sitzen oder wie gerade in Deutschland, ein paar Wochen zum Durchschnaufen haben, aber nun schon wieder auf die nächste "schwierige" Phase vorbereitet werden, geht der Rüstungswahnsinn weiter. Mit 1,98 Billionen US-Dollar weltweiter Rüstungsausgaben, wurde in 2020 abermals ein neuer Rekordwert erreicht.

    Wir werden unsere Probleme nicht wegbomben können!
    Das hat noch nie funktioniert.
    Zur Erinnerung: 86% der Bundesbürger wollen keine Atomwaffen in Deutschland. [1]

    Das Laufzeitende der Petition auf openPetition wurde erreicht.
    Gemeinsam... further

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Das Laufzeitende der Petition auf openPetition wurde nun leider erreicht.
    Gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit (mahumba.jimdofree.com/unterstützen/) endet deshalb allerdings nicht!
    Als ich Anfang 2019 diese Initiative begann, war mir bewusst, dass ein Jahr sehr wahrscheinlich nicht reichen werde. Friedensarbeit ist ein langwieriger, mühsamer Prozess, die Erfolge sind spärlich, die Kriegstreiber sind mächtig - und doch lohnt es sich immer weiter zu machen.

    Ich danke allen, die #GfFuG bis hierher unterstützt haben und freue mich, wenn Sie Ihre Unterstützung fortsetzen.
    Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn, informieren Sie Ihre Freunde und Bekannten im In- und Ausland, teilen Sie #GfFuG auf Facebook, Twitter, Instagram und Co. Je mehr... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Foreign affairs

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now