• Von: Fabio M. Köcher mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 32 Unterstützer
    31 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Gesetz von Mutter Erde

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der Planet Erde mitsamt dessen Lebenssystemen als Lebewesen klassifiziert und somit unserer Umwelt klare Rechte für deren Erhaltung zugesprochen wird.

Damit soll Deutschland als eine der führenden Industrienationen ein globales und eindeutiges Zeichen zum Umwelt- und Klimaschutz setzen, indem es sich der Erhaltung der Lebendigkeit des Ökosystems in seinen vielen Facetten verspricht.

Schreiben wir gemeinsam nach dem Vorbild von Boliviens "Gesetz von Mutter Erde" globale Geschichte.
en.wikipedia.org/wiki/Law_of_the_Rights_of_Mother_Earth

Begründung:

Das Ökosystem der Erde erweist sich (auch nach Aussagen vieler Wissenschaftler und Medien) wie der menschliche Körper als ein lebendiger Organismus, dessen Ziel die Ausrechterhaltung des gesamten Lebenssystems ist.

Wenn die Erde schon heute als "lebendiger Organismus" bezeichnet wird, so steht ihm auch ein Recht auf ein würdiges Leben, so wie es auch den Menschen nach dem Grundgesetz zugesprochen wird, zu.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neuburg, 06.05.2016 (aktiv bis 05.08.2016)


Neuigkeiten

Frist verlängert Neuer Sammlungszeitraum: 3 Monate

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Meinen Sie denn im Ernst, dass die angesprochenen Damen und Herrschaften das schon verstehen?



Petitionsverlauf

Kurzlink