Region: Bottrop
Environment

Grafenwald wird zubetoniert! Stoppt das kommende Verkehrschaos!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Bernd Tischler
927 Supporters
Collection finished
  1. Launched August 2020
  2. Collection finished
  3. Filed on 04 Mar 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Grafenwald - Die grüne Lunge Bottrops muss erhalten bleiben.

Stoppt den Flächenfraß!

Die Stadt Bottrop plant im Auftrag der Politik die Zerstörung von Landschaftsschutzgebieten und landwirtschaftlich genutzten Grünflächen in Kirchhellen-Grafenwald.

Helfen Sie uns das zu verhindern!

Reason

Die Politik plant die Ansiedlung von 200-300 Familien in Grafenwald.

Die Folgen werden gravierend sein!

Was kritisieren wir?:

• Die Politik redet nicht nur von "GRÜN", sondern hat sich „VOLLGRÜN“ für Bottrop vorgenommen! Sie reden GRÜN, handeln aber nicht GRÜN!!

• Tatsächlich sollen große, grüne Flächen für neue Straßen und Häuser zubetoniert werden!

• Die Behauptung, es gäbe einen Bevölkerungsrückgang in Grafenwald ist falsch!“ Schule und Kitas sind auf Jahre gesichert. Eher gibt es zu wenige Plätze!

• Wir warnen vor der Zerstörung von Grüngürteln!

• Keine Umwidmung von Landschaftsschutzgebieten und bisher landschaftlich genutzten Flächen!

• Natürliche Gewässer müssen erhalten bleiben!

• Schutz von Flora und Fauna!

• Keine weiteren versiegelten Flächen schaffen!

• Ortsverdichtung ist ökologisch (wissenschaftlich fundiert!) der falsche Weg!

• Der zukünftig zu erwartende Autoverkehr (ca. 600-900 Autos!) wird sich drastisch erhöhen, aber auf welchen Straßen? Ein Verkehrschaos wird entstehen!

• Rückbau der Spielstraßen verhindern!

• Besiedlung der Zechenbrachen muss bevorzugt angedacht werden! Platz ist genug da. Der Bergbau ist beendet. Große Flächen werden frei.

BITTE UNTERSTÜTZT UNS MIT EURER UNTERSCHRIFT!

Thank you for your support, Jürgen Balthasar Becker from Bottrop
Question to the initiator

News

  • Achtung! Wichtig!
    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    wir brauchen noch einmal eine letzte und starke Äußerung an die politisch Verantwortlichen in Bottrop!
    Wir haben durch die Petition erreicht, dass Oberbürgermeister Bernd Tischler unseren Antrag, die Bemühungen zum Flächentausch Vossundern/Grafenwald einzustellen, den politischen Gremien vorlegt. Wir haben damit die Chance, den Politikerinnen und Politikern noch einmal zu verdeutlichen, dass wir Bürgerinnen und Bürger Klima-, Natur- und Artenschutz als vorrangig ansehen und die geplante Bebauung in Grafenwald von Landschaftsschutzgebieten nicht akzeptieren.

    Unser Antrag nach §7 der Gemeindeordnung wird folgenden Gremien vorgelegt:
    1. Bezirksvertretung Kirchhellen am 18.05.2021
    2. Ausschuss... further

  • Übergabe der Petition an Oberbürgermeister Bernd Tischler ist erfolgt: Hier ein Foto!

  • Übergabe der Petition an Oberbürgermeister Bernd Tischler

    Die Bürgerinitiative „Natürlich Grafenwald“ übergab am Donnerstag, dem 04. März 2021 die Petition gegen die Neubaupläne in Grafenwald an den Oberbürgermeister Bernd Tischler. Der Empfang war sehr freundlich. Mit dabei war Baudezernent Klaus Müller und gemeinsam hörten die Vertreter der Stadt den Argumenten der Bürgerinitiative aufgeschlossen zu. Das nachfolgende Gespräch war konstruktiv und offen. Den Forderungen, bei allen Baumaßnahmen den Klima- und Umweltschutz sowie die Erhaltung der Artenvielfalt im Fokus zu haben, widersprach man nicht. Gleichwohl stände Politik und Verwaltung in der Verantwortung, die städtebauliche Entwicklung der Gesamtstadt auch unter ökonomischen und sozialen... further

Not yet a PRO argument.

Natürlich Grafenwald, aber bitte nur vor dem eigenen Steinvorgarten. Leider werden Umwelthemen von den Initiator*innen vorgeschoben um ihre eigenen egoistischen Ziele zu überdecken. Wo bleibt der Aufschrei der Initiative bzgl. des neuen Gewerbegebiet an der Hegestr.? Da außer Sichtweite der eigenen Terrasse wohl kein Thema. Mit den gleichen Argumenten hätte auch der damalige Neubau der eigenen Häuser unterbunden werden können. Junge Familien sollen dieselben Möglichkeiten nicht bekommen, schade. Neuer Wohnraum wird dringend benötigt um vorhandene Infrastrukturen zu erhalten.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international