openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hanau-Fulda für eine neue ICE Trasse die für Mensch und Natur die geringsten Beeinträchtigungen hat. Hanau-Fulda für eine neue ICE Trasse die für Mensch und Natur die geringsten Beeinträchtigungen hat.
  • Von: Alexandra Schueller (BI Bahnausbau Wächtersbach) mehr
  • An: Bundesebene Deutschland (Bund)
  • Region: Main Kinzig Kreis
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 155 Tage verbleibend
  • 104 Unterstützende
    1% erreicht von
    10.000  für Sammelziel

Hanau-Fulda für eine neue ICE Trasse die für Mensch und Natur die geringsten Beeinträchtigungen hat.

-

Bürger für eine neue ICE Trasse, die für Mensch und Natur die geringsten Beeinträchtigungen hat.

Geplante ICE-Neubaustrecke zwischen Gelnhausen und Fulda:

Nicht alle Möglichkeiten werden zurzeit berücksichtigt!!

Wir fordern:

Systematische Untersuchung von ALLEN (neuen und bereits bekannten) Möglichkeiten der Trassenführung, insbesondere an der Bestandsstrecke. Einbeziehung dieser möglichen Trassen in den laufenden Prozess zur Streckenfindung seitens der Planungsgemeinschaft der Bahn. In jedem Fall modernste Schallschutzmaßnahmen an neuer & bestehender Strecke zur Erhaltung und Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der betroffenen Bürger. Erhalt der Natur und des Landschaftsbilds unserer Heimat sowie zusammenhängender Lebensräume für Mensch und Natur. Keine Zerschneidung der Landschaft durch massive Brückenbauten.

Begründung:

Wir möchten unsere Lebensqualität erhalten und glauben nicht, dass der ICE noch schneller auf der Strecke werden muss. 7 min mehr Fahrtzeit für ein Leben lang Lebensqualität.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Waechtersbach, 28.06.2017 (aktiv bis 27.12.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil Weilers meine Heimat ist.

Da wir unseren Kindern und Enkelkindern unser schönes Kinzigtal das schon durch Autobahn und Bahnstrecke ( Ffm - Fulda ) ausgebeutet wurde erhalten wollen brauchen wir keine zusätzliche Belastung !!

Wir in Wächtersbach im schönen Kinzigtal sind durch die vorhandene Bahnlinie ( Ffm - Fulda ) und durch die A 66 schon genug belastet. Durch den Jossgrund wäre optimal.

Zerstörung der Natur und das Zubetonieren des schönen Kinzigtales ist zu befürchten

Weil wir direkt an einer geplanten Brücke wohnen

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Wächtersbach vor 29 Min.
  • Martin Jung Rauschenberg vor 2 Tagen
  • Rosemarie M. Wächtersbach vor 6 Tagen
  • Reinhard M. Wächtersbach vor 6 Tagen
  • Karin B. Wächtersbach vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Treuen vor 8 Tagen
  • Marvin M. Wächtersbach vor 9 Tagen
  • Daniel M. Wächtersbach am 15.07.2017
  • Daniel M. Weilers am 15.07.2017
  • Elisabeth K. Wächtersbach am 15.07.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    bi-w.de    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit