openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Hilfe für Behinderte - Gleichstellung von schwerbehinderten Menschen bei den Merkzeichen GB und aG Hilfe für Behinderte - Gleichstellung von schwerbehinderten Menschen bei den Merkzeichen GB und aG
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 76 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Hilfe für Behinderte - Gleichstellung von schwerbehinderten Menschen bei den Merkzeichen GB und aG

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen….. die Gleichstellung von schwerbehinderte Menschen mit den Merkzeichen GB und einem Grad der Behinderung (GdB) von wenigstens 80 allein für Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) mit schwerbehinderten Menschen mit dem Merkzeichen aG (außergewöhnlich gehbehindert).

Begründung:

Schwerbehinderte Menschen mit Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen und einem GdB von >= 80% (Merkzeichen G) für die eine Begleitperson erforderlich ist (Merkzeichen B), sind per se so enorm gehbehindert das diese Menschen infolge der Behinderung bei der Benutzung von Verkehrsmitteln regelmäßig auf fremde Hilfe angewiesen sind. Wenn nun schon eine Begleitperson erforderlich ist, ist davon auszugehen, dass ohne eine Begleitperson ein entsprechend schwerbehinderter Mensch auch einem außergewöhnlich schwerbehinderten Menschen gleichgestellt ist. Es ist deshalb nicht zu erkennen warum dann nicht auch die gleichen Erleichterungen wie beim Merkzeichen aG gelten sollen.Um unvertretbare Härten der eng gefassten Voraussetzungen zwischen den Merkzeichen aG und GB (mit GdB >= 80%) zu vermeiden, wäre solch eine Gleichstellung sinnvoll, vertretbar und sozialpolitisch gerecht.

16.11.2014 (aktiv bis 28.12.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-11-2171-015198 Hilfe für Menschen mit Behinderung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 15.10.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags