Region: Germany
Health

Impfstoff für Kinder gegen COVID19 (nach entsprechender Studie)

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
107 Supporters 104 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 05/02/2021
  2. Time remaining 8 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

A) Sofortiger Start einer Studie für eine COVID19 Impfung (Vakzin) mit Kinder ab 5 Jahren, da der Häufigkeitsgipfel von schweren Krankheitsverläufen bei Kindern um die 7 Jahren liegt. Bis zum 2.Februar 2021 sind im Alter von 0-9 Jahre 11 Kinder verstorben plus zwei weitere im Alter zwischen 10-19 Jahren.

B) Entwicklung, Prüfung und Freigabe eines Impfstoffes für Kinder ab 5 Jahren, wenn möglich auch für Kinder ab drei Jahren sobald die Studienlage abgeschlossen ist, da auch Kita-Kinder gefährdet sind.

Reason

1. Lassen sich nur 70% der Erwachsenen impfen, sind das 53,8 % der Gesamtbevölkerung geimpft. Es ist kaum eine Herdenimmunität ohne Kinder möglich. Dafür müssten sich in etwa 86 % der Erwachsenen impfen lassen. Die Impfung ist freiwillig und wird zum Teil verweigert werden.

2. Spätestens im Herbst kommt es zu Infektionen in den Schulen. Kinder haben zwar selten schwere Krankheitsverläufe, aber sie haben sie (siehe Niedersachens, wo noch nie so viele Kinder auf der Intensivstation lagen und beatmet werden mussten) sowie 13 Todesfälle in Deutschland. Jeder Mensch und vor allem jedes Kind, das an Corona stirbt, ist zuviel! Kinder können sich genauso infizieren wie Erwachsene. In Deutschland wurden Kinder nur viel weniger getestet. Stattdessen wurden Sie nur in Quarantäne verwiesen. Die Studie in Österreich belegt dies. Von den Kultusministern und Frau Giffey wurde stattdessen dogmatisch wiederholt Kinder seien keine Treiber der Pandemie. Dies ist unwahr und wurde widerlegt.

3. Auch Kinder können schwere Krankheitsverläufe haben mit einem Altersgipfel von 7 Jahren, deswegen müssen auch jüngere Kinder die Möglichkeiten zur Impfung gegen COVID 19 bekommen. Altersgipfel für schwere Verläufe ist 7 Jahre (!) d.h. Grundschulkinder. In Großbritannien müssen viele hundert Kinder im Krankenhaus behandelt werden.

4. Eltern haben Angst um ihre Kinder und Kinder können Angst haben, in die Schule zu gehen. Bildung soll Spaß machen ohne Angst! Es besteht die Gefahr, dass sich neue Mutationen entwickeln, gegen welche der jetzige Impfstoff nicht wirkt.

5. Auch Kinder gehören zu Risikogruppe, wenn sie eine entsprechende Vorerkrankung haben.

6. Deutschland ist im Vergleich mit anderen Länder (USA, Israel usw) zum Thema impfen sehr spät dran. Der gleiche Fehler darf nicht wiederholt werden indem die Kinder vergessen werden.

7. Grundrecht: jeder Mensch, auch Kinder haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und den Schutz ihrer Gesundheit! Kinder haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und Bildung, sowie auf Schutz ihrer Gesundheit. Bildung darf nicht Leben kosten. 

8. Es können gesundheitliche Spät-/Folgeschäden durch eine Corona Erkrankung entstehen, die den Rest des Lebens eines Kindes prägen oder sogar bestimmten, so beispielsweise Schäden am Herzen.

Quellen:

NDR / Podcast 74 – „Durststrecke mindestens bis Ostern“ von Prof. Drosten

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/neue-corona-studie-so-ansteckend-sind-kinder-wirklich-a-2dc73cb4-ec20-4c92-a94b-96ff52e5f740

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-bei-kindern-auf-der-spur-der-dunkelziffer-a-a7e9c66a-55ac-493c-8027-7fe82ecded10

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/jeremy-farrar-ueber-corona-es-ist-unmoeglich-die-schulen-in-deutschland-rasch-wieder-zu-oeffnen-a-00000000-0002-0001-0000-000174691265

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/197783/umfrage/minderjaehrige-kinder-in-deutschland/#:~:text=Die%20Statistik%20zeigt%20die%20Anzahl,Deutschland%20ungef%C3%A4hr%2013%2C5%20Millionen.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

https://www.gentside.de/gesundheit/corona-erste-schaden-sind-bereits-innerhalb-von-stunden-merkbar_art20750.html

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-bis-zu-hundert-kinder-muessen-pro-woche-wegen-komplikation-ins-krankenhaus-a-23f0971f-6fa4-4bbc-b3b7-caa53faa5ec8

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-bei-kindern-wenn-das-virus-das-herz-angreift-a-00000000-0002-0001-0000-000171973755

Thank you for your support, Bianca Maas from Weiterstadt
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Nein danke!!!

Why people sign

  • Not public Bammental

    2 days ago

    Kinder müssen geschützt werden

  • 5 days ago

    weil es auch unter Kindern Risikopatienten gibt

  • Not public Stuttgart

    6 days ago

    Eine Impfmöglichkeit für Kinder gibt es noch nicht. Deshalb sollte daran gearbeitet werden. Es gibt auch in dieser Altersgruppe viele Kranke und Schwerkranke, die eine Impfung dringend benötigen würden.

  • Not public Wiefelstede

    on 08 Feb 2021

    Weil Kinder Schutz bedürfen.

  • Not public Wiesbaden

    on 07 Feb 2021

    Weil meine Kinder 16 und 10 Jahre alt sind, wir uns aber alle die Möglichkeit wünschen, gesund und ohne das Risiko von schwerer Ekrankung oder Folgeschäden durch diese Pandemie zu kommen - auch mein 10-jähriger Sohn wünscht sich das und wünscht sich daher auch die Impfung.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/impfstoff-fuer-kinder-gegen-covid19-nach-entsprechender-studie/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international