Region: Germany
Traffic & transportation

Kein Tempolimit, keine Erhöhung der Steuer auf Benzin und Diesel!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
64 Supporters 64 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Macron: Tempolimit + Erhöhung der Steuer auf Kraftstoffe = Gelbwesten. Warum? Die Mieten in den Städten sind zu teuer, die untere Mittelschicht zieht auf's Land und pendelt und wurde in Frankreich dabei durch Tempolimit und Kraftstoffkostensteigerung gequält.

Trotzdem will man bei uns aus dem Beispiel im Nachbarland nicht lernen! "Regierungskommission schlägt Tempolimit auf Autobahnen vor" hieß es am 18.01.2019 in den Zeitungen. Autofahrer sollen nach dem Willen einflussreicher Regierungsexperten mehr für den Klimaschutz tun. Die Berater fordern eine Geschwindigkeitsbegrenzung - und höhere Steuern auf Benzin und Diesel.

Dagegen gilt es sich frühzeitig zu wehren! Hört auf, die untere Mittelschicht zu ärgern, die aufgrund galloppierender Mieten Jahr für Jahr als einzige Gruppe unserer Gesellschaft Wohlstandsverluste hinzunehmen hat!

Reason

Jeder, der der unteren Mittelschicht angehört, hat Grund mitzumachen. Umweltschutz ist gut. Aber wer will sich zukünftig bei jedem Tanken über Spritpreise von 2 EUR pro Liter ärgern? Niemand! Strengt Euch mal an, Ihr Politiker und Ingenieure, die Energiewende kostenneutral hinzubekommen! Wohlstandsverluste fūr die untere Mittelschicht fördern auf Dauer den politischen Extremismus und bedrohen die Demokratie! - Auch wenn Sie nicht der unteren Mittelschicht angehören, Ihnen hohe Spritpreise nicht weh tun, haben Sie trotzdem Grūnde genug, die Petition zu unterstūtzen.

Thank you for your support, Jörg N. from Freiburg
Question to the initiator

News

  • Die Petition hat zuwenig Unterschriften erbracht. Sie wird nicht weiter verfolgt. Ich habe ca. 500 Adressen von Parteien, Gewerkschaften, Mietervereinen, Zeitungen, Landfrauen und -jugend, Motorsportclubs, etc. bundesweit angeschrieben. Die Ausbeute ist mager. Das lag sicherlich daran, dass Scheuer den Kommissionsbericht dankenswerterweise erst einmal gestoppt hat. Ich bedanke mich fürs Mitmachen und bitte bleiben Sie aufmerksam! Ich bin mir sicher, dass weitere Petitionen zu den Themen gegen Tempolimit/Benzinpreiserhöhung zu einem günstigeren Zeitpunkt gestartet werden. Wenn Sie dort wieder mitmachen würden, wäre allen gedient!

  • Liebe Unterstützer,

    zum Erfolg: Unser Thema ist brandaktuell und trotzdem kommt unsere Petition nicht so recht in Fahrt. Ich glaube, die Ideen der "Verkehrsexperten" werden von vielen Bürgern als so abwegig empfunden, dass sie sich gar nicht vorstellen können, dass so etwas Gesetz werden kann. Die Gefahr besteht aber, dass die Vorschläge Realität werden!

    Ich habe ca. 300 Instutionen und Personen angeschrieben, von denen ich dachte, sie wären besonders geeignet, die Petition zu verbreiten. Und es tut sich ja auch was. Vielen Dank vor allem nach Nordrhein-Westfalen und nach Rheinland-Pfalz! Trotzdem sind wir nach einer Woche erst 30. Keine so gute Quote. Besser wäre es, wir wären schon 3000:-)

    Woran liegt es? Ich mache das zum ersten Mal.... further

Die Umweltgesamtbilanz wird überhaupt nicht betrachtet. Schön, dass ein Elektroauto in der Stuttgarter Innenstadt keine Abgase ausstößt, aber in welchem Kernkraft- oder Kohlekraftwerk wird der Strom produziert?

Liebe Leute, wir müssen halt lernen in Grosszusammenhängen zu denken! Es steht schon längst fest, dass E-Autos über die gesammte lebensdauer des Autos viel weniger CO2 Ausstoss verursachen. Es wundert mich deswegen nicht, dass es bisher nur so wenige Unterschriften für dieses Thema gibt. Das Argument, dass es zu wenig Stromstrasse gebe, halte ich für naiv: das wäre so etwas wie am Anfang des 20. Jahrhunderts zu behaupten, dass Autos keine Zukunft hätten, weil es zu der Zeit noch kaum Parkplätze gegeben hatte.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now