Region: Germany
Voting issues
Civil rights

Keine Abos und Geschäftsabschlüsse mehr nur durch "Ja" sagen am Telefon.

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages
158 Supporters 158 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 07/02/2021
  2. Time remaining >5 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Jahrelang fordern schon Verbraucherschützer das mit "Ja" sagen am Telefon, kein verbindlicher Kaufvertrag oder Abos mehr zustande kommen dürften.

Reason

Wir fordern: keine Telefonabzocke mehr durch "Ja" sagen.

Oftmals wird es Betrügern doch zu leicht gemacht. Da werden Telefonate zusammen geschnitten und verfremdet, um damit Druckmittel und Titel für Inkasso und Gerichtsverfahren gegen Betroffene zu generieren.

Wieso wird das nicht endlich von der Politik unterbunden? Deshalb fordere ich ab sofort keine telefonischen Verkaufsaktionen mehr ohne eine Unterschrift des Käufers.

Dann müssen nämlich solche Aktionen am Telefon stehts durch Zusendung eines schriftlichen Kaufvertrags vom Käufer unterzeichnet werden. Niemand wird mehr am am Telefon überrumpelt und zum "Ja" sagen genötigt. Wieso sieht da unsere Politik so lange zu und unternimmt nichts für ihre Volk? Hallo Politiker... ihr seid unsere Volksvertreter und seid uns verbunden und nicht solchen betrügerischen Machenschaften. Lässt so was nicht mehr zu und ändert endlich die Gesetze.

Endlich Schluss mit Abschlüssen am Telefon.

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/mobilfunk-und-festnetz/abzocke-am-telefon-moeglichst-nicht-ja-sagen-13496

Thank you for your support, Rünagel Guido from Priesendorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Ludwigswinkel

    1 day ago

    Weil man am Telefon sehr schnell reingelegt werden kann

  • 5 days ago

    Das ist schon längst überfällig. ein Vertragsabschluss bedarf einer Unterschrift.

  • Beate Pfitzer Langenfeld

    8 days ago

    Es muss endlich Schluss sein mit dem Versuch der Abzocke

  • Not public Hamburg

    on 15 Feb 2021

    Abonnements und Kaufverträge ab einer gewissen (Gesamt)Summe sollten nicht mehr rein telefonisch abgeschlossen werden können. Der Verkäufer/Anbieter sollte eine eindeutige und zweifelsfreie Willenserklärung des Käufers vorlegen können. Dies kann eine Unterschrift unter einem Schriftstück sein oder auch eine E-Mail, in der der Käufer seinen Willen kundtut. Außerdem sollte der Käufer bei Fernabsatzverträgen, egal in welcher Branche, ein Widerrufsrecht haben, das erst nach nachweislichem Zugang der Vertragsbedingungen in Text- bzw. Schriftform zu laufen beginnt.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 15 Feb 2021

    ja und das sofort.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-abos-und-geschaeftsabschluesse-mehr-nur-durch-ja-sagen-am-telefon/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international