Region: Bavaria
Health

Keine Benotung solange Maskenpflicht im Unterricht besteht

Petition is directed to
Bayerischer Landtag
34 Supporters 29 in Bavaria
0% from 24.000 for quorum
  1. Launched 22/10/2020
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Einig waren sich alle:

Schule so wie vor Corona kann es nicht geben und um den Präsenzunterricht zu ermöglichen, sitzen nun die Schüler mit Maske in der Schule (was gut so ist, denn kein Schüler sollte sich die Schuld zuschreiben müssen, einer Ansteckung von Lehrern und die etwaigen schlimmsten Folgen), oft bis zu 6-10 Schulstunden am Tag!

Kinder- und Jugendärzte sind sich auch einig:

Maskentragen beeinträchtigt bei Schülern die Leistungsfähigkeit und die Kommunikation ist gestört, wenn es zwischen Schülern und Lehrern keinen richtigen Blickkontakt gibt.

So groß die Freude der Schüler auf Präsenzunterricht auch war, der sofortige Notendruck verwandelte diese in große Enttäuschung und Frust!

Fällt den Schulverantwortlichen und Pädagogen nichts anderes ein als Noten zu vergeben?

Die Lehrer machen wieder Ihren „Dienst nach Vorschrift“, die Scheuklappen auf und durch, egal ob der eine oder andere Schüler dem Notendruck nicht standhält, durch zusätzliche Maskenpflicht und seelischer Belastung durch die Pandemie.

Die Kinder sind laut Politik das größte Kapital unserer Gesellschaft. Warum kümmert sich dann kein Politiker?

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus schafft, nach 6 Wochen Schulferien, als einziges Ergebnis den „Drei-Stufen-Plan zum Unterrichtsbetrieb“ – passt auf ein Din A4 Blatt!

Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage kommen die Kinder in der Krise zu kurz:

"Es gibt grundsätzliche Geringschätzung gegenüber den Bedürfnissen von Kindern, oft sind sie nur Regelungsgegenstand der Politik.“

Muss man den Kindern und Jugendlichen, die sowieso schon unter der Pandemie leiden und wahrscheinlich nie mehr so unbeschwert ihre Kindheit/ Jugend erleben werden, wie die meisten Erwachsenen es konnten, wirklich den Notendruck aufbürden? So als wäre alles wie immer?

Die Kids sind gefrustet und fühlen sich im Stich gelassen. Was tun wir ihnen an?

Reason

Die Lösung: Keine Benotung solange Maskenpflicht im Unterricht besteht!

Ist es nicht wichtiger, die entstandenen Bildungslücken der Schüler (die niemand zu verantworten hat, also auch nicht unsere Kinder) zu erkennen und diese zu schließen?

Warum handeln die Schulämter und die Regierung nicht nach ihrem eigenen Leitbild, dass "Bildungswesen innovativ (zu) gestalten, da Bildung wesentliches Element der Individuellen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung ist"?

Die Schüler brauchen Lehrer als Anreger, Ratgeber und persönliche Bezugspersonen. Die Politik muss die flexiblen, kreativen Rahmenbedingungen dafür schaffen.

Die Politik sollte sich in der Krise mindestens genauso intensiv um die Kinder kümmern, wie um deutsche DAX-Unternehmen.

Die Schüler müssen vom Notendruck befreit werden!

Die mentale Gesundheit ist aktuell extrem wichtig. Wichtiger als die formalistische Bewertung akademischer Skills.

Thank you for your support, Gudrun Zalisz from München
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

Leute, die sowieso gegen Noten sind, wollen offenbar das Maskentragen als Ausrede dafür benützen, die Benotung grundsätzlich abzuschaffen. Aber die Maske ist eine Belastung, die alle(!) Schüler trifft. Ich bin mir sicher, dass Lehrer auf die momentan geringere Leistungsfähigkeit der Kids eingehen und niedrigere Prüfungsanforderungen stellen. Es ist also alles in Ordnung, wenn die Kinder jetzt in etwa die gleichen Durchschnittsnoten erzielen wie früher ohne Maske und wenn wir in etwa die gleichen Übertrittsquoten und Wiederholer haben. Aber viele Schüler brauchen Noten als Motivation!

Why people sign

  • Not public Regensburg

    7 days ago

    Angst vor Corona, Mundschutzpflicht bringen schon genug Stress für Schüler. Man muss die seelische Gesundheit von Kindern dringend schützen!

  • Tina Meyer Treuchtlingen

    on 26 Oct 2020

    Es wäre nicht fair die Leistungen der Schüler unter solchen Umständen zu bewerten. Vielen Kindern geht es richtig schlecht und die sind seit dieser Masken Pflicht ständig krank. Warum sollten die jetzt dafür bezahlen müssen.

  • Not public München

    on 22 Oct 2020

    Kinder haben selber kein Veto!

  • on 22 Oct 2020

    Um die Kinder vor Überbelastung zu schützen

  • Not public Seeheim-Jugenheim

    on 22 Oct 2020

    Das Thema ist wichtig! Schüler bvrauchen in diesen Zeiten einfach mehr Unterstützung und bessere Rahmenbedingungen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/keine-benotung-solange-maskenpflicht-im-unterricht-besteht/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international