openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Keine Führerschein.- und Versicherungspflicht für Monowheels! Keine Führerschein.- und Versicherungspflicht für Monowheels!
  • Von: Evgeniy Mikhalevich mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 67 Tage verbleibend
  • 87 Unterstützende
    86 in Deutschland
    0% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Keine Führerschein.- und Versicherungspflicht für Monowheels!

-

Ein Monowheel ist ein sogenanntes elektrisches Einrad. Diese Räder sind sehr umweltschonend und sicher bedienbar, wenn man ein wenig Übung damit hat. Momentan findet man aber Probleme in der Rechtsprechung - siehe: monowheel-info.de/

Wir wollen, dass es für jedermann möglich ist, sich frei bewegen zu dürfen und die Versicherungspflicht sowie Führerscheinpflicht für ein Monowheel abgeschafft wird.

Begründung:

Es ist momentan ein Widerspruch in sich. Da ein Monowheel keine Lenkstange hat, kann es nicht versichert werden. Ohne Versicherung darf man es aber nicht fahren. Weder auf dem Gehweg, noch auf einem Feld, noch auf öffentlichen Straßen. Hier brauchen wir klare Regelungen!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Filderstadt, 22.02.2017 (aktiv bis 21.02.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Weil in anderen Ländern die Gesetzgebung was Monowheels betrifft bereits viel weiter ist und weil man bei Fahrädern ja auch keine KFZ Haftpflichtversicherung braucht und man 25km locker erreicht.

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Es handelt sich um moderne Mobilitätsart

Ich besitze ein Ninebot one E+

Ich finde es einfach lächerlich wie wir Deutsche uns an Rechtlichen kleinigkeiten festhalten ob wohl diese nicht begründet sind, nur weil etwas neu ist.

Würde selbst gerne Monowheel fahren.

Die Gesetzeslage muss mit neuen Innovationen Schritt halten, anstatt diese zu behindern oder gar zu kriminalisieren. Und diese Art der individuellen Fortbewegung ist zweifelsfrei innovativ: auf kleinstem Raum und mit weniger als 15 kg Gewicht kommt m ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Christoph R. Germering vor 5 Tagen
  • Wolfgang M. Neuburg vor 9 Tagen
  • Falko D. Kiel vor 9 Tagen
  • Andreas D. Trier am 04.12.2017
  • Katja G. Neubrandenburg am 02.12.2017
  • Elena H. Leinfelden-Echterdingen am 28.11.2017
  • Karsten A. Oranienburg am 27.11.2017
  • Nicht öffentlich Willich am 24.11.2017
  • Florian B. Bad Breisig am 23.11.2017
  • Alexander S. Berlin am 22.11.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit