Security

Kinder und Familien im Brahmsweg durch neuen Bebauungsplan "Die Elf Morgen IV" gefährdet.

Petition is directed to
Bürgermeister Rainer Bersch, Gemeindevorstand
83 Supporters 51 in Groß-Rohrheim
Collection finished
  1. Launched 14/10/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 01 Nov 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Mit dem neuen Bebauungsplan Nr. 26 "Die Elf Morgen IV" (Link zur Veröffentlichung) will die Gemeinde Groß-Rohrheim zwei neue Verbindungsstraßen zwischen der Schücostraße und dem Brahmsweg bauen (direkter Link zum neuen Plan). Damit wird für den Gewerbe- und Schwerlastverkehr des neuen Gewerbegebiets ein perfekter Rundweg durch das Wohngebiet und die Spielstraße des Brahmswegs geschaffen.

Das neu zu bauende Stück In den Elf Morgen muss eine Sackgasse bleiben, das nur über einen Rad- und Fußweg mit dem Brahmsweg verbunden wird, so wie im ursrünglichen Vorentwurf des Bebauungsplans mit Planungsstand vom 24.08.2020 (direkter Link zum Vorentwurf) vorgesehen.

Unser Widerspruch muss bis zum 01.11.2021 schriftlich beim Gemendevorstand eingegangen sein. Wir sorgen dafür, dass das hier geschieht.

Reason

Abbiegende LKWs werden auf der An- oder Abfahrt zwangsläufig unsere spielenden Kinder gefährden, sogar in der Spielstraße (siehe Bild). Der Gewerbe- und Schwerlastverkehr wird 2x den Weg der Kinder zur Kita, Schule oder zu Freunden kreuzen, ebenso der erwartbare PKW-Verkehr des Gewerbegebiets.

Selbstverständlich betrifft das Problem teilweise auch unsere betagteren Mitbürger und Menschen mit Bewegungseinschränkungen.

Die Liste der Gegenargumente ließe sich beliebig fortsetzen, z.B. mit der Verschwendung von Geld für den Bau einer überflüssigen Straße, oder die - dem Geist des ökologisch ausgerichteten Bebauungsplans widersprechende - unnötige Versiegelung von kostbarer Grünfläche, wie aus dem Unterstützerkreis richtigerweise angemerkt wird. Dankeschön.

Das wollen wir verhindern.

Thank you for your support, Karina Lutz from Groß-Rohrheim
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer,

    vergangenen Montag, 01.11.2021 hat die Offenlage des neuen Bebauungsplans Nr. 26 "Die Elf Morgen IV" geendet.
    Zu diesem Zeitpunkt hatten 51 Groß-Rohrheimerinnen und Groß-Rohrheimer, die allermeisten direkt betroffen, Ihren Unterstützung erklärt.
    Beigefügt findet ihr das Schreiben, das vergangenen Montag fristgerecht an die Gemeinde übergeben wurde. Die Liste der Namen und Adressen ist aus Datenschutzgründen natürlich nicht dabei.
    Die 51 unterstützenden Groß-Rohrheimerinnen und Groß-Rohrheimer müssen nun zu gegebener Zeit (?) von der Gemeinde schriftlich und mit stichhaltiger Begründung über das Ergebnis der "Abwägungsentscheidung" informiert werden.

    Dankeschön und viele liebe Grüße.

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Security

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now