Region: Germany
Health

Klare Bezeichnung von Geimpften und Ungeimpften

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
23 Supporters 23 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched October 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 07 Dec 2021
  4. Dialogue
  5. Finished

"Je nach Impfstoff braucht es für einen vollständigen Immunschutz eine oder zwei Impfungen. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein" (Bundesministerium für Gesundheit (BMG), Zusammen gegen Corona).

Auf sog. "alternativen Medien" wird behauptet, dass Personen, die kurz nach einer Impfung hospitalisiert worden oder gestorben sind, als "Ungeimpfte" gezählt würden. Damit würde verschleiert, dass Impfungen einerseits nicht vor Erkrankungen schützen und sogar anderseits gefährlich sind. Die "Pandemie der Ungeimpften" wäre in Wirklichkeit eine "Pandemie der Impfdurchbrüche" bzw. eine "Pandemie der Impfopfer".

Es muss im Interesse aller sein, für größtmögliche Klarheit zu sorgen. Und speziell bei der Frage, wann man "als (un)geimpft gilt" resp. als "(Un)Geimpfter gezählt" wird, wäre es vollkommen einfach.

Man definiert ganz klar:

Ab dem Moment der Impfung ist man "Neu-Geimpft".

Nach den ersten zwei Wochen ist man "Geimpft".

Diese Nomenklatur muss strafbewehrt vorgeschrieben werden, d.h. jede Abweichung muss als Betrug verurteilt werden.

Reason

Momentan wird zwar noch zwischen "Erstimpfung" und "vollständigem Impfschutz" unterschieden. Wenn diese Unterscheidung rechtliche Bedeutung für die Gewährung der Menschenrechte haben sollte, müsste tatsächlich genauer bestimmt werden.

Ab dem Moment der 1. Impfung ist man "Neu-1-Geimpft".

Nach den ersten zwei Wochen ist man "1-Geimpft".

Ab dem Moment der 2. Impfung ist man "Neu-2-Geimpft".

Nach den ersten zwei Wochen ist man "2-Geimpft".

Außerdem: Anscheinend soll in alle Ewigkeit eine "Auffrischungsimpfung" erfolgen, z.B. jeden Monat, so dass es niemals einen "vollständigem Impfschutz" geben kann. Sobald dies tatsächlich vorgeschrieben sein sollte, könnte man über eine neue Nomenklatur nachdenken. Aber jetzt und hier in Deutschland:

Ab dem Moment der Impfung ist man "Neu-Geimpft".

Nach den ersten zwei Wochen ist man "Geimpft".

Thank you for your support, Sedisvakantisten from Dorsten
Question to the initiator

News

  • www.impfterror.de
    Der Deutsche Bundestag hat mir per Brief mitgeteilt, dass er meine Petition "mit Interesse gelesen" habe und ihr "kein konkretes, durch den Deutschen Bundestag parlamentarisch prüfbares Anliegen" entnehmen könne.
    Damit ist die Petition abgeschlossen.
    Zwischenzeitlich ist der Wirrwarr um die Bezeichnung von "Geimpften" bekanntlich noch absurder geworden. Mundus vult decipi.

  • Im Verlaufe der Petition wurde der Begriff "ungeimpft" immer mehr erweitert, so dass man kaum und auch dann nur sehr kurz den Status "geimpft" überhaupt erreichen kann. Von 80.000.000 Deutschen haben sich also 23 gegen diesen Zustand entschieden. Vielen Dank. Mal sehen, wie der Bundestag nun entscheiden wird.

Täuschungsmöglichkeiten und Willkür bei die Sache kann man somit ganz gut vermeiden

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now