Region: Regensburg
Environment

Klimanotstand für Regensburg!

Petition is directed to
Stadtrat von Regensburg
486 Supporters 308 in Regensburg
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern den Regensburger Stadtrat dazu auf, den Klimanotstand auszurufen!

Damit wollen wir uns anderen Städten anschließen, die das bereits getan haben.

Der Stadtrat möge folgende Maßnahmen beschließen:

  • Die Stadt Regensburg ruft den Klimanotstand aus. Der Klimawandel und seine schwerwiegenden Folgen werden anerkannt und durch Politik und Verwaltung mit oberester Priorität behandelt.

  • Bei jeder Entscheidung berücksichtigen Stadtrat und Verwaltung die Auswirkungen auf das Klima. Sie behandeln, wenn immer möglich, jene Entscheidungen prioritär, welche den Klimawandel und seine Folgen abschwächen.

  • Es werden Unternehmen bevorzugt, die nachhaltig produzieren. Es werden Unternehmen für öffentliche Aufträge besonders berücksichtigt, die regional innovative klimaschonende Lösungen entwickeln.

  • Der Stadtrat fordert, dass die Bundes- und Landesregierungen die Bevölkerung umfassend über den Klimawandel, seine Ursachen und Auswirkungen sowie über die Maßnahmen, welche gegen den Klimawandel ergriffen werden, informieren.

  • Im Rahmen der Gestaltung des städtischen Raumes und der Wirtschaftsförderung werden Unternehmen bevorzugt, die nachhaltig handeln und produzieren.

  • Die Menschen und Organisationen, die sich in der Stadt Regensburg bereits für Nachhaltigkeit einsetzen, werden stärker gefördert.

Reason

Die Konzentration von Treibhausgasen nimmt stetig zu. Bereits jetzt sind die globalen Temeraturen gegenüber dem vorindustriellen Zeitalter um 1 Grad Celsius gestiegen. Die Wissenschaft prognostiziert verheerende Folgen für die Menschheit und die Natur auf der Erde bereits bei einem Anstieg von mehr als 1,5°C.

Der Meeresspiegel steigt und riesige Küstengebiete werden unbewohnbar. Die Zahl der Klimaflüchtlinge wird auf eine immense Zahl (die Rede ist von mehreren Millionen Menschen) steigen. Direkte Folgen des Klimawandels werden wir in Zukunft auch öfter direkt erfahren, durch Hochwasser, Stürmen und Dürren.

Der Klimawandel betrifft also nicht nur die Umwelt, sondern auch Wirtschaft, Sicherheit, Frieden, Natur- und Tierschutz und auch das Überleben von Menschen.

Aktuelle Pläne wie der Pariser Vertrag, welcher die globale Erwärmung auf 1,5°C begrenzen soll, werden aktuell nicht eingehalten. Der aktuelle Kurs der Politik reicht nicht, um der Klimakatastrophe effektiv entgegenzuwirken.

Thank you for your support, Jannik Peter from Regensburg
Question to the initiator

News

mehr als 1,5 Grad haben wir bereits und die verheerenden Folgen bleiben nicht aus, wie wir sehen... Insbesondere das menschliche Hirn hat es offensichtlich lieber kühl...

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now