openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Lebens- und Genussmittel - Unterscheidung zwischen Pfeifentabak und Wasserpfeifentabak Lebens- und Genussmittel - Unterscheidung zwischen Pfeifentabak und Wasserpfeifentabak
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 2.163 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Lebens- und Genussmittel - Unterscheidung zwischen Pfeifentabak und Wasserpfeifentabak

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass beim Tabakgesetz zwischen Pfeifentabak und Wasserpfeifentabak unterschieden wird, da Wasserpfeifentabak momentan als Pfeifentabak geführt wird und somit der 5%-Feuchtigkeitsgrenze unterliegt.

Begründung:

Sehr geehrte Mitglieder des Bundestags,1977 gab es eine Verordnung, dass Tabak in Deutschland nicht mehr als 5% Feuchtigkeit beinhalten darf. Diese Regelung wurde damals zurecht eingeführt, um das Strecken von Tabak, besonders Pfeifentabak, zu vermeiden. Dies ist absolut sinnig und benachteiligt den Raucher von trockenem Tabak keineswegs, es schützt ihn. Bei Wasserpfeifentabak verlangt jedoch schon das Prinzip einer Wasserpfeife feuchten Tabak, da dieser, anders als bei einer Zigarette zum Beispiel, nicht verbrannt, sondern nur geschmort wird. Eine Wasserpfeife mit Tabak zu betreiben, der maximal 5% Feuchtigkeit enthält, macht keinen Sinn, dies haben auch alle anderen EU-Länder erkannt, wo feuchter Wasserpfeifentabak legal ist. Es ist ja auch nicht so, dass der feuchte Tabak in Deutschland aus gesundheitlichen Gründen verboten ist, das Verbot kommt durch die Zuweisung von Wasserpfeifentabak in die Rubrik des Pfeifentabaks. Meine Bitte an den Bundestag ist somit nicht, die Feuchtigkeitsgrenze von 5% bei Pfeifentabak zu lockern, dies würde mehr schaden als helfen, sondern eine Unterteilung durchzuführen. Wenn es eine eigenständige Rubrik für Wasserpfeifentabak gäbe, wären Pfeifenraucher weiterhin vor gestrecktem Tabak geschützt und zeitgleich könnten Wasserpfeifenraucher auch in Deutschland legal feuchten Tabak genießen. Ich bitte sie, dieses Anliegen zu untersuchen.

07.01.2014 (aktiv bis 18.02.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-10-2128-002941Lebens- und Genussmittel Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 26.06.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen