Ich möchte mich heute in Sachen Familienpolitik stark machen! Ich beantrage daher für jedes Kind was in Deutschland in einer Kita betreut wird oder Schulpflichtig ist ein kostenloses Mittagessen zu stellen! Unabhängig von Einkommen und Status der Eltern! Dieses hat den Vorteil das Kinderarmut vorgebeugt wird, die Sozialkompetenz gestärkt wird! Eltern wirklich mal finanziell entlastet werden! Und die Kinder einen geregelten Tagesablauf haben! Auch viele Eltern die Berufstätig sind überlegen sich zweimal ob sie jeden Monat ca. 60 Euro für die Versorgung eines Kindes ausgeben können! Bei zwei Kindern ist es schon das doppelte! So das Kinder erst Abends ihr warmes essen bekommen! Es ist aber gerade bei Kindern wichtig in Lern und Wachstumsphasen eine ausgewogene und Zeitgerechte Ernährung zu stellen! Dieses beugt auch Übergewicht umd Unkonzentriertheit vor! Kinder sind unsere Zukunft und sollten unabhängig vom Elternhaus gefördert werden!

Begründung

Ich hoffe ich kann vielen Eltern aus dem Herzen sprechen! Ich habe in vielen Gesprächen mit Müttern festgestellt das in Sachen Familie leider nicht viel getan wird! Viele überlegen ob man heutzutage überhaupt noch ein zweites Kind bekommen sollte! Da die Finanzielle Belastung sehr hoch ist! Allen Kindern in Deutschland sollte wenigstens ein essen in öffentlichen Bildungsstätten zustehen! Dieses erleichtert wirklich mal den Geldbeutel sichtbar bei Familien!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ulrike Adam aus Hagen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

So sparen wir Hartz IV und haben mehr Zeit.

Contra

Nichts im leben ist kostenlos!!!! Wenn sie das nicht wissen tut es mir leid.