• Von: Ulrike Adam mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 328 Unterstützer
    326 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Mittagessen in Kitas und Schulen sollte für jedes Kind kostenlos sein!

-

Ich möchte mich heute in Sachen Familienpolitik stark machen! Ich beantrage daher für jedes Kind was in Deutschland in einer Kita betreut wird oder Schulpflichtig ist ein kostenloses Mittagessen zu stellen! Unabhängig von Einkommen und Status der Eltern! Dieses hat den Vorteil das Kinderarmut vorgebeugt wird, die Sozialkompetenz gestärkt wird! Eltern wirklich mal finanziell entlastet werden! Und die Kinder einen geregelten Tagesablauf haben! Auch viele Eltern die Berufstätig sind überlegen sich zweimal ob sie jeden Monat ca. 60 Euro für die Versorgung eines Kindes ausgeben können! Bei zwei Kindern ist es schon das doppelte! So das Kinder erst Abends ihr warmes essen bekommen! Es ist aber gerade bei Kindern wichtig in Lern und Wachstumsphasen eine ausgewogene und Zeitgerechte Ernährung zu stellen! Dieses beugt auch Übergewicht umd Unkonzentriertheit vor! Kinder sind unsere Zukunft und sollten unabhängig vom Elternhaus gefördert werden!

Begründung:

Ich hoffe ich kann vielen Eltern aus dem Herzen sprechen! Ich habe in vielen Gesprächen mit Müttern festgestellt das in Sachen Familie leider nicht viel getan wird! Viele überlegen ob man heutzutage überhaupt noch ein zweites Kind bekommen sollte! Da die Finanzielle Belastung sehr hoch ist! Allen Kindern in Deutschland sollte wenigstens ein essen in öffentlichen Bildungsstätten zustehen! Dieses erleichtert wirklich mal den Geldbeutel sichtbar bei Familien!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hagen, 15.02.2016 (aktiv bis 14.08.2016)


Debatte zur Petition

PRO: sollten sich vlt. einfach keine Kinder anschaffen?!

PRO: So sparen wir Hartz IV und haben mehr Zeit.

CONTRA: Hurrah, Hurrah, endlich eine Petition die fordert dass ich als alleinstehende Metzgereifachverkäuferin das Essen für die Millionärskinder mit meinen Steuern blechen soll. Darauf hab ich echt gewartet. Wie asso ist das denn?

CONTRA: Eine super ätzende Petition. Da wird ein Bild von einem hässlichen Kind genommen um dafür zu werben das die Eltern sich die Kohle der anderen in die Tasche stopfen können. Dazu kann ich nur sagen : Wer sich die 60 Euro für einen ganzen Monat Essen für ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink