• Von: Kathrin Steigleder mehr
  • An: Stadt Angermünde
  • Region: Angermünde mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 33 Tage verbleibend
  • 691 Unterstützer
    514 in Angermünde
    100% erreicht von
    340  für Quorum  (?)

NEIN zur geplanten Erhöhung der Kita- und Hortgebühren in Angermünde

-

Damit unseren Kindern das Lachen nicht vergeht...

...sollte die geplante Erhöhung von Gebühren für die Inanspruchnahme von Plätzen in den Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Angermünde sofort gestoppt werden!

Begründung:

Wir Eltern sind erschüttert über die geplante Erhöhung der Gebühren für Kita- und Hortplätze. In den Medien wird derzeit darüber berichtet, dass das Ziel vieler Landkreise und Gemeinden die kostenlose Betreuung in Kitas einschließlich Hort angestrebt wird. Warum will man in Angermünde genau die falsche Richtung einschlagen?
Im Wettbewerb um neue Einwohner und Heimkehrer erweist sich die geplante Erhöhung als Boomerang, da die Stadt Angermünde einen wichtigen Vorteil – die Familienfreundlichkeit – aufs Spiel setzt. Wir müssen die jungen Familien und Kinder in Angermünde halten!
Kindertagesstätten sind Orte des gesellschaftlichen Miteinanders und dienen dem Kindeswohl. Es ist im Interesse aller, dass dieses Förderangebot tatsächlich umfassend und unabhängig vom sozialen Hintergrund genutzt werden kann.
Erklärtes Ziel muss es sein, die jungen Angermünder Familien zu fördern statt zu fordern. Ziel sollte eine Entlastung der Familien sein. Es bedarf eines haushaltspolitischen Umdenkens.

Die Haushaltskosten auf dem Rücken von Familien zu stopfen ist der falsche Weg!

Interessierte finden hier aktuelle Informationen zur aktuellen und geplanten Kitakostenbeitragssatzung:
sessionnet.krz.de/angermuende/bi/vo0050.asp?__kvonr=2466

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Angermünde, 11.11.2016 (aktiv bis 10.01.2017)


Neuigkeiten

Auf der gestrigen Hauptausschusssitzung im Rathaus Angermünde wurde die Beschlussvorlage zur Satzung für die Elternbeiträge zurückgezogen. Das vorläufige Ergebnis der Petition wurde an Bürgermeister Bewer übergeben. Es gibt nun von seiner Seite den Vorschlag, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Obwohl hier ja auch schon in dem Sinne angemerkt wurde, dass "Wenn den arbeitenden Eltern die Betreuungskosten zu hoch sind, soll doch ein Elternteil zu Haus bleiben und die Kinder selbst betreuen; es zwingt sie ja niemand arbeiten zu gehen!" Herzlichen ...

PRO: Also, wozu sollten Gelder unnötig verschwendet werden, die von aktiven Steuerzahlern geleistet wurden und in diesem Fall vernünftig für die Bevölkerung, Wirtschaft und den Standort der Stadt Angermünde und all ihren Gemeinden genutzt werden?

CONTRA: Ich habe mir die Erhöhungen angesehen. Diese sind mehr als nachvollziehbar. Ich kann dieses Gegeier der Familien/Eltern nicht mehr hören. Noch niemals in der Geschichte war eine Elterngeneration so gefördert wie heute und noch nie hat eine Elterngeneration ...

CONTRA: Hier fehlen völlig die Fakten. Z.B. wann wurden die Gebühren zuletzt erhöht. Mir geht es wie vielen anderen. Eltern werden heute so stark gefördert wie noch nie zuvor. Eine Beteiligung an den Kosten ist angemessen. Die Eltern werden von niemandem gezwungen ...

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

Nach der Erhöhung werden wir die Gebühren für die Hortbetreuung nicht mehr finanzieren können.

Eine Erhöhung der Beiträge ist nicht nachvollziehbar...Für kostenlose Betreuung

Weil Bildung kostenlos sein sollte.

Unmittelbar betroffen.

Weil frühkindliche Bildung für jeden kostenlos sein sollte. Kita=Bildung=kostenlos Warum ist ein Studium kostenlos? Es darf nicht von der Finanzlage einer Kommune abhängig sein, dass Eltern keine, wenig oder viel Beiträge zahlen müssen. Das ist eine ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Claudius Markus Reichelsheim vor 3 Tagen
  • Maik H. Grebenstein vor 5 Tagen
  • Goertz J. Eberswalde am 29.11.2016
  • Nicht öffentlich Angermünde am 28.11.2016
  • Martina W. Angermünde am 26.11.2016
  • Daniel M. Kösching am 25.11.2016
  • Stefan B. Angermünde am 25.11.2016
  • Patrick S. Ahrensfelde am 25.11.2016
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen am 24.11.2016
  • Handschriftlich Unterschriftsbogen am 24.11.2016
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 moz.de  

Kurzlink