• Von: Tim Demare mehr
  • An: Univ.-Prof. Dr. Ulrich Förstermann
  • Region: Mainz mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.460 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Petition d. MainzerMediziner für eine ausreichende Lernphase zur Vorbereitung auf das 2.Staatsexamen

-

Vielen Dank an alle die bisher mitgemacht haben - wir hatten uns 1000 Unterschriften zum Ziel gesetzt, dieses haben wir in sagenhaften 3 Tagen geknackt ! Großartig :)

***

Aufgrund der Änderung der Approbationsordnung und der Tatsache, dass wir alle unser 2. Staatsexamen vor dem PJ schreiben, möchten wir hier Unterschriften von euch und für euch sammeln.

Wir möchten, dass es möglich ist, sich im 10. Semester mit dem "100 Tage Lernplan" auf das 2. Staatsexamen vorzubereiten (und dies ohne nebenbei für Klausuren lernen zu müssen).

Derzeit sind es nach der letzten Klausur und dem Examen nur rund 55 Tage um sich rein auf das Examen vorzubereiten (im letzten Semester waren es rund 45 Tage) ...

An anderen Universitäten ist es bereits gang und gäbe das 10. Semester zu entzerren und den Studenten die Vorbereitungszeit zu geben, die sie brauchen.

Hier suchen wir nach Lösungen, wie es für uns alle besser und unstressiger ablaufen kann.
Eure Vorschläge bitte als Kommentar anfügen (kommt direkt nach eurer Unterschrift automatisch).

Derzeitige Ideen sind die Klausuren im Semester vorzuverlegen, mehr Blockpraktika anzubieten, die Semesterferien vorher mehr einzubinden etc.

Die Fachschaft ist ebenfalls bereits aktiv und kümmert sich um Gespräche die evt. nächste Woche ab dem 21.7. schon stattfinden könnten.

***

Das Gespräch fand statt und die Problematik wurde sachlich vorgetragen, als erstes Ergebnis kann man festhalten:
Es wird Anfang kommendes Semester (Okt/Nov) ein Gespräch mit den Lehrbeauftragten der entsprechenden Fächer geben, um eine Umorganisation (NICHT Studienordnungs- oder Stundenplanänderung) zu erwirken. Dies soll für das WS 14/15 bereits klappen ...

Für nähere Infos wendet euch bitte direkt an die Fachschaft :)
Sobald es etwas neues gibt, werden wir es auch hier publizieren.

Begründung:

Wir alle wollen Ärzte werden, wir alle brauchen das 2. Staatsexamen, wir alle müssen hierfür extrem viel Stoff wiederholen oder lernen, wir alle brauchen hierfür Zeit !

Also zeichnet bitte alle diese Petition, leitet sie an alle, die Ihr kennt, die in Mainz derzeit Medizin studieren (Semester egal, auch die Vorklinik ist wichtig) weiter :-)
Natürlich auch Freunde und Bekannte, andere Unis etc. - nutzt Facebook und teilt diese Petition, es geht um eure Zukunft !

Unser Ziel waren 1000 Leute, dies haben wir in 3 Tagen erreicht ! Da das nächste Gespräch in ein paar Monaten folgt, wollen wir bis dahin uns weiter stärken und die Petition weiter voran treiben.
Neues Ziel 5000 Leute - die unserer Meinung teilen und sich für uns stark machen.

Das ganze dauert 1 min, bitte nehmt euch die Zeit.

Ihr könnt auch "anonym" unterschreiben, heißt auf der Webseite wird euer Name nicht angezeigt, aber auf der endgültigen Liste erscheint ihr.

Vielen Dank

Eure Kommilitonen (die bald ihr Examen schreiben müssen)


In eigener Sache:
Ich (derzeit im 8. Semester) habe diese Petition gestartet und eine Idee, die im jetzigen 10. Semester aus der Not heraus entstand, aufgegriffen und die "Unterschriftenliste" umgesetzt. Eure Kommilitonen aus dem 10. Semester würden gerne etwas für die folgenden Semester ändern, da sie alle gerade mit einem überfüllten letzten Semester kämpfen ...

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mainz, 19.07.2014 (aktiv bis 18.01.2015)


Neuigkeiten

Neue Infos - Neue Ziel : 5000 Unterschriften ! Danke an alle die bisher gezeichnet haben :) Neuer Petitionstext: Vielen Dank an alle die bisher mitgemacht haben - wir hatten uns 1000 Unterschriften zum Ziel gesetzt, dieses haben wir in sagenhaften ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Ich bin ganz klar für ausreichend Zeit! Aber bitte bedenken, vernünftige Argumente anzubringen! Weniger sinnvolle Argumente: 1. Das Ergebnis: F2014 hatte Mainz ein solides bis gutes Ergebnis mit 45 Tagen von der letzten Klausur bis Examen -> dieser Fakt ...

PRO: Ausreichend Zeit zur Wiederholung vor dem Staatsexamen ist nicht nur für das Examen selbst wichtig - das kann man auch so ganz gut bestehen. Viel wichtiger ist die Wiederholung für die zukünftigen Patienten, die von ihren Ärzten ein fundiertes Grundwissen ...

CONTRA: Mist, da soll jemand wirklich lernn mit Stress udn Zeitmanagemant umzugehen? Das kann nicht sein. Bitte gebt den armen Studenten doch noch 4 Jahre mehr. Am Ende ist ein Studienabschluss noch ein Leistungsnachweis. Geht doch gar nicht. ;)

CONTRA: kommt, die paar Altklausuren kann man auch nebenbei kreuzen....

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink