openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Reduktion des Plastikmülls in Supermärkten Reduktion des Plastikmülls in Supermärkten
  • Von: ÖDP Kreisgruppe Diepholz/Vechta mehr
  • An: Alle Lebensmithelmärkte und DiscounterDiese ...
  • Region: Landkreis Diepholz; La...
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 84 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Reduktion des Plastikmülls in Supermärkten

-

Diese Petition richtet sich an alle Lebensmittelhändler, Discounter und Supermärkte des Landkreises Diepholz und Vechta:

Seit Jahren tätigen wir unsere Einkäufe in Ihren Unternehmen. Mit zunehmendem Bewußtsein, wie wir mit unserer Umwelt umgehen, wird uns immer störker bewusst, wie viel Plastikverpackungen wir mit kaufen. Wir möchten Ihnen kurz darlegen, was uns unzufrieden macht. Als Kunde hat man kaum eine Wahl. Obst , Gemüse und vieles mehr, manches doppelt und dreifach in Plastik verpackt, dass muss nicht sein.

Viele Waren kann man doch ganz sicher in biologisch abbaubaren Verpackungen verwahren. Statt Plastiktütchen könnte man auch Pappkörbchen nehmen oder man könnte Mehrwegkörbchen und Netze aus Biobaumwolle für Obst und Gemüse anbieten. Auch wäre es schön, wenn sich noch mehr Regionales in den Märkten finden würde. Kurze Wege bedeuten Umweltschutz!

Das Abschaffen von Plastiktüten ist ein richtiger Schritt! Aber wir können mehr tun!

Im Namen der ÖDP (Ökologisch Demokratische Partei) Kreisgruppe Diepholz/Vechta und aller Unterzeichner der Petition;

Gaby Klüber, Sabine Freund, Thomas Schirmer, Matthias Huck und Carsten Krehl

Begründung:

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Rehden, 02.06.2017 (aktiv bis 01.09.2017)


Neuigkeiten

Rechtschreibung verbessert Neuer Petitionstext: Diese Petition richtet sich an alle Lebensmittelhändler, Discounter und Supermärkte im Landkreis des Landkreises Diepholz und Vechta. Vechta: Seit Jahren tätigen wir unsere Einkäufe in ihren Ihren Unternehmen. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: ähm...."Stratege"....zur Erklärung: Soros und das Rotschild verfahren PRO SEKUNDE SO VIEL PLASTIKTÜTEN auf ihren Yachten und Villen, wie 7 Mrd deiner Sorte durch Plastiktüten in 800.000 Jahren nicht aufbrauchen können.

PRO: ...viel scheint er nicht begriffen zu haben, der Petitionist. Vielleicht sollte er mal bei rotschildens Georgia Guidestones nachlesen, wo der Hammer hängt. Und dass er mit seiner absurden Plastik-Nummer unter die 7Mrd fällt, die hier mit solchen absurden ...

CONTRA: Nunja. Eine KU-Verpackung trägt unverhältnismäßig wirksam zur Verlängerung der Haltbarkeit eines Lebensmittels bei. Bei ebenso (auch im Bereich VEC)wirksamer Mülltrennung dürfte dies also ein sekundäres Problem sein, vorausgesetzt "die Entsorger" halten ...

CONTRA: Schon mal ansatzweise drüber nachgedacht, wo die metzelblutigen Hauptprobleme "unserer" Rothschild-IS-Terrorgesellschaft liegen? Nein ? Na dann wünschen wir weiterhin viel dummbratzenen Ersatzspaß bei Plastikmüllbekämpfung, während die Handvoll "Elite" ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit