openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Schuldrecht - Schutz vor ungerechtfertigten Forderungen von Inkassounternehmen Schuldrecht - Schutz vor ungerechtfertigten Forderungen von Inkassounternehmen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 402 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Schuldrecht - Schutz vor ungerechtfertigten Forderungen von Inkassounternehmen

-

Mit der Petition wird mehr Schutz vor nicht existenten Forderungen von Inkassounternehmen und eine Verpflichtung des Inkassounternehmens gefordert, geltend gemachte Forderungen gegenüber dem Verbraucher und dem Amtsgericht bei Beantragung des Mahnbescheides darzulegen.

Begründung:

Dubiose Firmen und Inkassobüros rufen bei Verbrauchern an und stellen Forderungen, die nicht existieren Kurze Zeit später kommt die Rechnung bzw. Inkassoforderung per Post in den Briefkasten. Als Verbraucher ist man angehalten, auf diese Rechnungen zu reagieren und anzugeben, dass kein Vertrag besteht. Tut man es nicht, kann die dubiose Firma einen Mahnbescheid beim Amtsgericht beantragen. Dieser wird ungeprüft an den Verbraucher zugestellt und bei Nichtreagieren kommt der Gerichtsvollzieher ins Haus. Diese Verfahrensweise ist nicht akzeptabel. Es ist empfehlenswert, dass der Gläubiger (in diesem Fall das dubiose Inkassobüro) seine Forderung vor Beantragung eines Mahnbescheides bei dem Amtsgericht einwandfrei nachweisen muss in der Form, dass ein Vertrag zustande gekommen ist. Der Verbraucher muss in Zukunft auf solche dubiosen Schreiben nicht mehr reagieren d.h. er kann sie ohne tätig zu werden in den Papierkorb werfen und es entstehen keine Kosten zur Abwehr von unberechtigten Forderungen.

28.07.2012 (aktiv bis 08.09.2012)


Neuigkeiten

Pet 4-17-07-401-039702 Schuldrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 06.11.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen