Region: München Stadt, München-West
Environment

Sofortiges Verbot des willkürlichen Fällens von Bäumen in Großstädten aufgrund von Kiesabbau oder Siedlungsbau

Petition is directed to
Bundesregierung
29 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched July 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Sofortiges Verbot des willkürlichen Fällens von Bäumen in Großstädten aufgrund von Kiesabbau oder Siedlungsbau

Konsequente Einhaltung des Baumschutzes, nicht nur für Privatpersonen sondern auch für Städte.

Erhebliche Strafen für die Missachtung (höher als der Gewinn durch die Fällungen)

Reason

In Zeiten des Klimawandels dürften in Hitze und CO2 belasteten Großstädten wie München keinesfalls weitere Baumbestände oder Grünflächen aus Profitgründen und aufgrund politischer Fehlentscheidungen mehr geopfert werden!

Keine Stadt ist ohne gute Luft und mit Sommertemperaturen über 40 Grad Celsius mehr lebenswert/bewohnbar.

Auch ist erwiesen, dass fehlender Baumbestand, gerade wilder Wald und nicht nur Englischer Garten, Depressionen besonders bei Kindern begünstigt.

München schreibt sich "Familienfreundlichkeit" auf die Fahnen. Diese ist sicher nicht mehr gegeben, wenn gleichzeitig der Forst Kasten, der Lochhamer Schlag (beide wegen Kies-Abbau) und der Landschaftspark München West durch umfangreiche Fällungen und damit einhergehende Dezimierung geopfert werden.

Und alle diese sind im Münchener Westen. Hier gibt es nur noch 5% Grünanlagen, der niedrigste Anteil von ganz München liegt also in Laim. Und zwei der genannten Gebiete sind als Kaltluftbahn/Frischluftschneise ausgewiesen.

Zudem hat die Stadt München vor zwei Jahren den Klimanotstand ausgerufen.

All das ist ein großer Skandal und sollte unbedingt grundsätzlich bundesweit gestoppt werden! Wir können nicht mit dem Finger auf Bolsonaro zeigen und selber solche städtischen Entscheidungen billigen!

Thank you for your support, Annegret Konrath from München
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now