openPetition är europeisk . Om du vill översätta plattformen från tyska till Deutsch hjälpa oss vänligen kontakta oss.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Sozialversicheungspflicht auf alle Einkommensarten Sozialversicheungspflicht auf alle Einkommensarten
  • Från: Karl-Maria Kraus mer
  • Till: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mer
    Kategori : Välfärd mehr
  • Status: Petitionen har dragits tillbaka och kommer inte att fullföljas
    Språk: Tyska
  • Gescheitert
  • 55 Unterstützende
    54 in Deutschland
    insamlingen stängd

Sozialversicheungspflicht auf alle Einkommensarten

-

Aufgabe der Ungleichheit zwischen Arbeitnehmern und Rentnern, die Bezüge innerhalb der Beitragsbemessungsgrenze beziehen und Beziehern von Einkommen, oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze, Freischaffenden, Beamten und Unternehmern.

Orsak:

Die Ungleichbehandlung zwischen Arbeitnehmern und Rentnern, deren Einkommen unterhalb der aktuellen Beitragsbemessungsgrenze liegen und denen, die oberhalb dieser Beitragsbemessungsgrenze verdienen, sowie Freischaffende, Beamte und Unternehmer, halte ich für Verfassungswidrig. da dies, meiner Auffassung nach, gegen den Artikel 3 des Grundgesetzes verstößt. Warum werden bestimmte Gesellschaftsgruppen zur Solidarität zwangsverpflichtet und andere nicht? Mit dieser Regelung werden sog. Besserverdienende eindeutig bevorzugt und begünstigt. Ich fordere daher, dass alle Einkommensarten ohne Ausnahme in dieses solidarische Versicherungssystem, (Rente,- Kranken- und Pflegeversicherung) verpflichtend einzahlen. Diese Pflicht soll an die Staatsbürgerschaft unlösbar gebunden sein. Eine - durch ein Gesetz bestimmte - Verpflichtung zu einem bestimmten Verhalten muss für alle Bürger gelten. Dieses "Klientelgesetz" muss endlich beseitigt werden. Ich fordere die Bundesregierung auch auf, die Beitragsbemessungsgrenze ersatzlos abzuschaffen.

På uppdrag av alla som signerat.

Mittenwald, 17.4.2016 (aktiv bis 16.10.2016)


Nyheter

Aufgrund des geringen Interesses, habe ich mich entschlossen, die Petition zurückzuziehen.

>>> Gå till nyheterna


Debatt gällande petition

Inga PRO argument än.
>>> Var först med att skriva ett PRO argument.

CONTRA: Zwangsversicherungen abschaffen und nicht ausweiten!



Petitions-statistik

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Mail