Region: Gleisdorf
Environment

Stopp Der Bodenversiegelung Und Zerstörung Von Natur! Für Die Zukunft Unserer Kinder Und Enkelkinder

Petition is directed to
Bürgermeister
4.143 Supporters
100% achieved 4.000 for collection target
  1. Launched September 2021
  2. Time remaining 6 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir, die Bürgerinitiative „WAKE UP GLEISDORF“, fürchten um unsere grüne Umgebung und unser lebenswertes Gleisdorf. Deshalb fordern wir die Stadtverantwortlichen dringend auf, dieser dramatischen Entwicklung entgegenzuwirken und zwar dadurch, dass Baubewilligungen für Siedlungsbauten nur mehr für Bauvorhaben erteilt werden, die bodenschonend und energieautark sind, eine gute Verkehrsaufschließung aufweisen und am richtigen Platz stehen! Wir sind für eine sparsame Nutzung von Boden und den Erhalt von Grünraum, eine kluge vorausschauende Entwicklung und einen verträglichen Zuwachs der Stadt.

Reason

Im Herzen die Sonne! Ein schönes Motto für Gleisdorf. Haben Sie sich jedoch schon einmal gefragt, ob es in den Herzen aller Gleisdorferinnen und Gleisdorfer wirklich so sonnig aussieht, wenn es um die Entwicklung unserer Stadt geht?

Die Stadt Gleisdorf verfügte einst über einen wunderbaren Grüngürtel, der inzwischen fast vollkommen verbaut und „zubetoniert“ ist. Und nun werden auch noch am Ende der Schießstattgasse über 11.000 Quadratmeter WALD mit vielen hohen Bäumen verbaut - ein letztes Naturjuwel, in dem sich bis heute noch gerne Rehe aufhalten …

Wir, die Bürgerinitiative „Wake up Gleisdorf“, sind einige von vielen, die die bauliche Entwicklung nicht von der Sonnenseite betrachten können!

  • Wir sind nicht damit einverstanden, dass die wunderschönen Grünflächen rund um Gleisdorf versiegelt werden. Der Sommer wird immer heißer, die Regenfälle werden immer stärker und die Schattenplätze in und rund um Gleisdorf immer weniger.
  • Wir sind nicht damit einverstanden, dass Tiere ihren Lebensraum verlieren.
  • Wir sind nicht damit einverstanden, dass Naherholungsräume, Spazierwege, Picknickwiesen, Spielwiesen zubetoniert werden.
  • Die Einwohnerzahl von Gleisdorf wächst längst nicht in dem Tempo, in dem Wohnungen errichtet werden sollen. Das ist auch der Grund dafür, dass viele Wohnungen nicht bewohnt sind - mindestens 100 werden zur Miete und weitere 100 zum Kauf angeboten. Viele Wohnungen werden nur für Anlagezwecke gekauft und dienen weniger der Wohnversorgung als der Kapitalanlage. 

Wir, die Bürgerinitiative „WAKE UP GLEISDORF“, fürchten um unsere grüne Umgebung und unser lebenswertes Gleisdorf. Deshalb fordern wir die Stadtverantwortlichen dringend auf, dieser dramatischen Entwicklung entgegenzuwirken und zwar dadurch, dass Baubewilligungen für Siedlungsbauten nur mehr für Bauvorhaben erteilt werden, die bodenschonend und energieautark sind, eine gute Verkehrsaufschließung aufweisen und am richtigen Platz stehen! Wir sind für eine sparsame Nutzung von Boden und den Erhalt von Grünraum, eine kluge vorausschauende Entwicklung und einen verträglichen Zuwachs der Stadt.

Das alles fordern wir, weil wir nicht wegsehen wollen, wenn es um unser viel zitiertes „lebenswertes Gleisdorf“ geht.

Wir möchten wachrütteln. Wir wollen die Stadt mitgestalten. Wir wollen aktiv werden. Wenn auch Sie dieses Vorhaben unterstützen wollen, dann freuen wir uns über Ihre Zustimmung.

Thank you for your support, Eva Kollmann und Hans Fischer from Gleisdorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe „Wake up Gleisdorf“ Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Nicht einmal ein Monat ist vergangen, seit wir Sie über die eintausendste Unterstützerunterschrift informiert haben. Heute freuen wir uns berichten zu dürfen, dass bereits mehr als 2.000 Personen die so wichtige Bürgerinitiative unterstützt haben.

    Durch unsere Intiative konnten wir eine weitere, äußerst erfreuliche Entwicklung erreichen:
    Zu dem - von einer Verbauung und damit unwiederbringlichen Versiegelung - bedrohten Naturjuwel am Ende der Schießstattgasse in Gleisdorf wurde nun auch seitens der Forstbehörde in einem Gutachten festgehalten, dass es sich um WALD handelt!!

    Unsere Hoffnung, dass weder Gemeindepolitiker noch die zuständigen Behörden Wald zerstören wollen, bekommt... further

Als gebürtige Gleisdorferin setze ich mich in meiner Tätigkeit als Landtagsabgeordnete seit Jahren für den Schutz des Bodens ein. Die Steiermark ist im Bundesländervergleich Spitzenreiter im Bodenverbrauch und auch Gleisdorf ist leider ein trauriges Beispiel dafür geworden, wie sorglos mit unserer Lebensgrundlage Boden umgegangen wird.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

2 days ago

Es muss nicht so viel gebaut werden, es sollten eher die leeren Wohnungen günstiger vermietet bezw verkauft werden.

2 days ago

Die Natur, das Grün sollte nicht verbannt werden.
Ich bin erst 17 und mache mir Sorgen darüber wie dir alt ausschaut wenn ich "alt" bin ich möchte mit 35 nicht auf ein Asphalt Meer blicken müssen.
Egal wie viele künstliche Freizeit Anlagen ihr anbaut das kann es nicht ersetzen.
Auch wenn ihr eine Baum Allee neben dem Fußgänger weg macht, wird es die Flächen nicht ersetzten.
Peace out.

2 days ago

weil ich rehe brauche nautur sehen und fühlen will waöd spatzoergänge grünflächen in gleisdorf haben will

2 days ago

Als ehemalige Gleisdorfer in liegt mir Gleisdorf nach wie vor am Herzen. Zudem braucht es dringend mehr Grünzonen. Daher meine Unterschrift.

3 days ago

Weil es gegen das Leben ist, Böden zu versiegeln !!!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/stopp-der-bodenversiegelung-und-zerstoerung-von-natur-fuer-die-zukunft-unserer-kinder-und-enkelkinde/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now