Region: Germany
Environment

Tempo 130 auf Autobahnen – fürs Klima

Petition is directed to
Petitionsausschuss des deutschen Bundestages
436 Supporters
4% achieved 10.000 for collection target
  1. Launched 16/09/2020
  2. Time remaining 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Der Frauenbund will die längst überfällige Entscheidung für eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf deutschen Autobahnen in Bewegung bringen und fordert das Tempolimit 130.

Durch diese Maßnahme kann der durch Mobilität verursachte Ausstoß von Treibhausgasen einfach und kurzfristig verringert werden. Frauenbundfrauen übernehmen Verantwortung für die Schöpfung.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Unterschrift – Danke!

Reason

Eine entscheidende Rolle für den Spritverbrauch und damit die Umweltbelastung im Straßenverkehr spielt die Geschwindigkeit: Allein durch ein generelles Tempolimit von 130 Stundenkilometer auf Autobahnen könnten jährlich rund 2,2 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. Darauf weist das Bundesumweltamt hin (www.umweltbundesamt.de/publikationen/klimaschutz-durch-tempolimit ).

Gleichzeitig würden auch Lärm- und Schadstoffemissionen zurückgehen und die Verkehrssicherheit erhöht. Dennoch hat Deutschland derzeit weltweit als einziges industrialisiertes Land kein generelles Tempolimit. Damit ist die Bundesrepublik auch in Europa isoliert. Der Frauenbund will das ändern.

Der Katholische Deutsche Frauenbund ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 18 0.000 Mitgliedern. Wir setzen uns für eine Welt ein, in der Frauen und Männer partnerschaftlich zusammenleben und Verantwortung tragen für die Zukunft einer friedlichen, gerechten und für alle lebenswerten Welt.

Eine nachhaltige Lebensgestaltung soll nicht auf Kosten anderer Menschen, eines Geschlechtes, künftiger Generationen und der natürlichen Lebensgrundlagen erfolgen. Ziel ist, das Bewusstsein für die Verknüpfung sozialer, ökologischer, kultureller und wirtschaftlicher Faktoren, die in ihrer Gesamtheit berücksichtigt werden sollen, zu schärfen.

Schon 2008 hatte sich der KDFB-Bundesausschuss für ein generelles Tempolimit von 130 auf Autobahnen ausgesprochen. 2019 wiederholte die Bundesdelegiertenversammlung diese Forderung in der Stellungnahme „Klimawandel begrenzen – Treibhausgas-Ausstoß verringern“, zu finden unter www.frauenbund.de/fileadmin/user_upload/Stellungnahmen/2019-10-20_KDFB-Stellungnahme_Klima.pdf .

Lesen Sie mehr zu unserer Aktionswoche „für mich. für dich. fürs Klima.“ unter bewegen-kdfb.de/impuls-fuermich-fuerdich-fuersklima/

Die Unterschriftenaktion läuft bis zum 31.12.2020. Im Anschluss werden die Ergebnisse an die inhaltlich Verantwortlichen der Bundesregierung übergeben.

Translate this petition now

new language version

News

Und ganz nebenbei reduziert sich das Risiko schwerer Verkehrsunfälle auf den Autobahnen!

Ein Tempolimit reduziert die Emissionen nur minimal, alleine schon, weil es nur PKW auf einem kleinen Teil des Verkehrsnetzes betrifft. Absolute Zahlen zu nennen ist dabei teils sehr irreführend. Der gesamte Straßenverkehr stößt in Deutschland jährlich über 150 Millionen Tonnen CO2 aus. Wenn das Ziel sein soll, diesen Wert signifikant zu reduzieren, werden wesentlich effektivere Lösungen (z.B. alternative Antriebsarten, E-Fuels, etc.) und keine ideologischen Nullnummern benötigt.

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/tempo-130-auf-autobahnen-fuers-klima/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international