openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Stadt Essen "European Green Capital 2017" wandelt Landschaftsschutzgebiet in Bauland um! Stadt Essen "European Green Capital 2017" wandelt Landschaftsschutzgebiet in Bauland um!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Thomas Kufen
  • Region: Essen mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Der Petition wurde teilweise entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Teilerfolg
  • 5.019 Unterstützende
    3.699 in Essen
    Sammlung abgeschlossen

Stadt Essen "European Green Capital 2017" wandelt Landschaftsschutzgebiet in Bauland um!

-

Neben diversen Grünflächen, Wäldern, Äckern und Naturschutzgebieten in Altenessen-Nord/Süd, Bedingrade, Fischlaken, Freisenbruch, Fulerum, Haarzopf, Horst, Katernberg, Kettwig, Schuir, Überruhr-Hinsel und dem Westviertel sind auch Flächen in Essen Leithe betroffen. Umweltschutzbelange werden hierbei nicht beachtet. Die selbst in einem uns vorliegenden Gutachten der Stadt Essen, erwähnte, sehr seltene Feldlerche, die hier ihre Brut - und Niststätten hat, wird vollkommen ignoriert.Die betroffenen Bürger werden über die Presse informiert und bis heute hat keine Anhörung stattgefunden.

Es kann nicht sein, dass brach liegendes und bereits erschlossenes Bauland nicht genutzt wird, dafür aber schützenswerte Grünflächen, die für das Klima in der Stadt notwendig sind, aus Profitgier zu Bauland umgewandelt werden.

Begründung:

Wir fordern hiermit, dass bevor Landschaftsschutzgebiete, Äcker und Wälder und damit Brut- und Niststätten einheimischer, seltener und schützenswerter Vögel, zerstört werden, die vorhandenen ausgewiesenen Bau- und Gewerbegebiete genutzt werden!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

45307, 15.12.2015 (aktiv bis 25.02.2016)


Neuigkeiten

Sehr geehrte Unterstützer, liebe Unterzeichner, in den letzten Tagen ging es turbulent in Essen zu. Alle Landschaftsschutzgebiete mit Ausnahme des Hexbachtals sind aus der Planung der Bebauung herausgefallen. Leider konnten wir den Rat der Stadt Essen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Liebe Flüchtlinge und Asylsuchende, da haben sich unsere Stadtoberen eine besonders perfide Idee ausgedacht, uns Bürger gegen Euch auszuspielen! Auch wenn wir keine Äcker, Wiesen und Landschaftsschutzgebiete für Euch opfern wollen, seid Ihr doch in Essen ...

PRO: Die Stadt Essen hat in den letzten 15 Jahren ca. 40.000 Einwohner verloren. Daraufhin wurden Befürchtungen um die Unterauslastung von dann überdimensionierten Ver- und Entsorgungsleitungen laut. Es ist kaum anzunehmen, dass der Wohnraum dieser 40.000 ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen