Region: Germany

Verbot des Aufstellens von Blitzerattrappen auf Privatgrundstücken

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
9 Supporters 9 in Germany
Collection finished
  1. Launched 04/10/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird ein Verbot gefordert, auf Privatgrundstücken Blitzerattrappen aufzustellen, wobei jede Zuwiderhandlung mit einem hohen Bußgeld zu belegen ist. Unter Umständen soll dies auch als eine Straftat gemäß § 315b Strafgesetzbuch, den gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, angesehen werden. Sowohl die Tat selbst als auch der Versuch können dann mit einer Geldstrafe oder bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe geahndet werden.

Reason

In letzter Zeit stehen sehr viele Blitzerattrappen an der Grundstücksgrenze (Privatgrundstück) zur Straße hin. Gerade aus China kommen sehr täuschende Blitzerattrappen, die von einem echten Blitzern kaum zu unterscheiden sind.Von einer Gefährdung kann z. B. gesprochen werden, wenn die Blitzerattrappe Autofahrer dazu verleitet, plötzliche Bremsmanöver durchzuführen und dadurch das Risiko von Auffahrunfällen besteht. Und besonders junge Autofahrer in der Probezeit bremsen oft unvermittelt stark ab vor den Blitzerattrappen und sind ein Risiko für andere Verkehrsteilnehmern.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international