• Von: Harley-Davidson & Oldtimer-Club Ober-Mörlen ... mehr
  • An: CU Entertainment & Gastro GmbH
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.430 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Verzicht auf alle Ansprüche gegen den Harley Davidson & Oldtimer Club e.V. inkl. der Vertragsstrafe.

-

Darum geht es: Der Harley-Davidson & Oldtimer Club Ober-Mörlen e.V erhielt anläßlich der 8th American Car & Bike Days, Wetterau eine Abmahnung von einer Rechtsanwaltskanzlei, weil er unwissentlich im Veranstaltungsprogramm eine eingetragene Marke benutzt hatte, um einen Programmpunkt zu beschreiben. Die bereits einschlägig bekannte Kanzlei (siehe Internet) bedrängt den Verein nun wiederholt mit einer Klage. Der Verein hat bereits Schadensersatz gezahlt, um einem Verfahren mit hohem Prozessrisiko auszuweichen, aber das ist der Kanzlei nicht genug. Ein technischer Fehler führte dazu, dass ein Vorkommen der Markenbezeichnung auf einer nicht mehr aktuellen Seite übersehen und nicht gelöscht wurde. Die Kanzlei droht wiederholt mit einer Klage. Weitere Infos: www.hdc-om.de/der-haessliche-coyote/

Begründung:

Wir sind der Meinung, hier wird das Recht mißbraucht:

Es geht nicht um Markenrecht und Schutz geistigen Eigentums, sondern ausschließlich um Geldschneiderei. Die Kanzlei nutzt – wie in vielen anderen Fällen zuvor auch – die finanziell ungleiche Situation und erpresst uns, da wir es uns nicht leisten können einen Prozess zu führen und evtl. zu verlieren. Für ein Gericht ist diese Angelegenheit zu unwichtig und die Rechtsprechung im Allgemeinen eindeutig, als dass es sich mit diesem Fall im Speziellen auseinander setzen würde. Die Kanzlei bedroht die Existenz unseres Vereins, für den die Mitglieder viele tausend Stunden ehrenamtlich gearbeitet haben. Die Verhältnismäßigkeit ist in keinem Falle gewahrt.

Weil wir uns nicht anders wehren können, brauchen wir Eure Mithilfe und bitten Euch, unsere Petition zu unterschreiben.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bad Nauheim, 25.04.2016 (aktiv bis 24.06.2016)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen, die Unterschriften sind gesammelt. Wir wenden uns nun an die CU Entertainment & Gastro GmbH, um einen Termin für die Übergabe der Unterschriften zu vereinbaren. Wir werden Euch über den Fortgang unserer Kampagne ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Schon mal dran gedacht, HullyGullison einen netten Brief zu schreiben, dass ihre Lauben in EU kaum weiteren Absatz finden, wenn sie die Abwahnwirrköppe nich sofort ZURÜCKPFEIFEN? Das wär doch mal interessant...oder?^^

PRO: Recht ist Recht, aber nicht vergessen werden sollte die Macht der Menschen. Schließlich braucht jede Show, jede Veranstaltung Zuschauer. Und wir sind frei uns auszusuchen, wo wir unser Geld lassen.

CONTRA: Jo...."Paua tu se piepel, nä??" Iss Euch klaa, dass D bis 2099 unter US-Besatztungsrecht steht

CONTRA: ...nunja, wenn Ihr offenbar weiterhin keine Ahnung haben wollt, was TTIP, TISA, CETA, Fracking, Tasering, Monsanto, NDAA, RU-Bashing usw usw usw zukünftig für Euch und uns alle in EU bedeutet, dann freundet Euch schon mal mit dem niedersten Vorh(a)utSchmutz ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink