Region: Berlin
Education

Wir fordern einen Freiversuch bei Nichtbestehen einer Klausur im digitalen Sommersemester 2020!

Petition is directed to
Die Universitäten Berlins & Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung
1.153 Supporters
100% achieved 1.100 for collection target
  1. Launched 01/07/2020
  2. Time remaining 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Eine nicht bestandene Klausur zählt, sofern sie angetreten wurde, nicht als Fehlversuch. Dies gilt sowohl für die Nachholklausuren als auch für die regulären Klausuren des Sommersemesters, sowohl im ersten als auch in allen weiteren Versuchen. Das umfasst die abgesagten Prüfungstermine aus dem Wintersemester ebenso wie die Modulprüfungen, für die im Sommersemester mehr als ein Prüfungstermin angeboten wird.

Angetretene Prüfungen, die im Sommersemester 2020 mit „nicht bestanden“ bzw. „nicht ausreichend“ bewertet werden, gelten als nicht unternommen (Freiversuchsregelung). Wir bekommen also keinen Fehlversuch angerechnet. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei der Prüfung um einen Erst-, Zweit- oder Drittversuch handelt. Von dieser Regelung ausgenommen sind Fehlversuche, die aufgrund eines unentschuldigtes Fernbleibens, eines Täuschungsversuchs oder eines Ordnungsverstoßes entstanden sind.

Reason

Wir Studenten befinden uns alle in derselben misslichen Lage. In ganz Deutschland haben verschiedenste Universitäten bereits diese Maßnahme aufgrund der aktuellen Umstände ergriffen, wie bspw. an der RWTH Aachen(www.asta.rwth-aachen.de/corona-faq/). Wir fordern das gleiche Recht für unsere Berliner Studenten!

Thank you for your support, Hüseyin Öz from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 5 days ago

    Weil ich selbst eine sehr wichtige Klausur aufgrund der Tatsache, dass meine Kinder die ganze Zeit zu Hause waren, während der Corona Pandemie Zeit, nicht bestanden habe.

  • 6 days ago

    Alle Studenten sind dieses Semester geschwächt und viel schlechter vorbereitet für Prüfungen. Sprechstunden persönlich entgegen zunehmen und seine Fragen zu beantworten ist für den Menschen viel verständlicher als irgendwelche emails hin und her zu schreiben. Wenn schon kein Präsensunterricht stattfindet aber man trotzdem in die Universität kommen soll, um Prüfungen zu schreiben was irgendwo ein Widerspruch ist, sollten Prüfungen die nicht bestanden wurden auch nicht zu den eigentlichen Versuche gelten.

  • 7 days ago

    Diese Semester war sehr außergewöhnlich und ich hatte ganz viele Schwierigkeiten beim lernen. Normalerweise lerne ich mit meinen Freund in der Uni und in diesem Semester konnte ich dies nicht machen.

  • 7 days ago

    Das digitale Sommersemester ist ist unter besonderen Umständen für Studierende und Lehrende. Oft kommt es zu technischen Problemen und zu mangelnder Vermittlung der Inhalte. Darunter sollten die Studierenden nicht leiden müssen!

  • on 02 Sep 2020

    Weil die Professoren an der HWR Berlin teilweise kaum Vorlesungen gemacht haben und Klausuren gestellt wurden, welche unverschämt gestellt wurden

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-fordern-einen-freiversuch-bei-nichtbestehen-einer-klausur-im-digitalen-sommersemester-2020/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international