Region: Berlin
Success
Education

Wir fordern einen Freiversuch bei Nichtbestehen einer Klausur im digitalen Sommersemester 2020!

Petition is directed to
Die Universitäten Berlins & Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung
1.153 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched July 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Eine nicht bestandene Klausur zählt, sofern sie angetreten wurde, nicht als Fehlversuch. Dies gilt sowohl für die Nachholklausuren als auch für die regulären Klausuren des Sommersemesters, sowohl im ersten als auch in allen weiteren Versuchen. Das umfasst die abgesagten Prüfungstermine aus dem Wintersemester ebenso wie die Modulprüfungen, für die im Sommersemester mehr als ein Prüfungstermin angeboten wird.

Angetretene Prüfungen, die im Sommersemester 2020 mit „nicht bestanden“ bzw. „nicht ausreichend“ bewertet werden, gelten als nicht unternommen (Freiversuchsregelung). Wir bekommen also keinen Fehlversuch angerechnet. Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei der Prüfung um einen Erst-, Zweit- oder Drittversuch handelt. Von dieser Regelung ausgenommen sind Fehlversuche, die aufgrund eines unentschuldigtes Fernbleibens, eines Täuschungsversuchs oder eines Ordnungsverstoßes entstanden sind.

Reason

Wir Studenten befinden uns alle in derselben misslichen Lage. In ganz Deutschland haben verschiedenste Universitäten bereits diese Maßnahme aufgrund der aktuellen Umstände ergriffen, wie bspw. an der RWTH Aachen(https://www.asta.rwth-aachen.de/corona-faq/). Wir fordern das gleiche Recht für unsere Berliner Studenten!

Thank you for your support, Hüseyin Öz from Berlin
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international