openPetition az Európai . Ha szeretné lefordítani ezt a platformot, német Deutsch segít nekünk kérjük lépjen kapcsolatba velünk.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir plädieren dafür, dass vor Gesetz ein Tier nicht mehr als Sache abgehandelt wird - es ist ein Lebewesen Wir plädieren dafür, dass vor Gesetz ein Tier nicht mehr als Sache abgehandelt wird - es ist ein Lebewesen
  • Honnan/kitől: Sigrun's Tierchaos több
  • Címzett: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Terület: Deutschland több
    Kategória: Àllatvédelem mehr
  • Státusz: Petíció folyamatban
    Nyelv: német
  • 77 Nap marad
  • 4.759 Unterstützende
    95% Elérte:
    5.000  A gyűjtési cél érdekében

Wir plädieren dafür, dass vor Gesetz ein Tier nicht mehr als Sache abgehandelt wird - es ist ein Lebewesen

-

Ein Tier darf nicht mehr missbraucht, gequält oder misshandelt werden Es ist ein Lebewesen und somit sollte die Strafe beim Handeln aus niedrigen Beweggründen sehr viel härter ausfallen als zur Zeit.

Indoklás::

Das Tier hat in Deutschland beim Menschen an Stellenwert zugelegt und somit ist es wichtig die Gesetze anzupassen.

Minden aláíró nevében.

Eppingen, 2017.03.4 (aktiv bis 2018.03.3)


Vita a petícióról

PRO: Wenn Tiere rechtlich gesehen eine Sache darstellen, dann ist Tierquälerei genau genommen Sachbeschädigung. Wie kann ich mich gegen verordnete Sachbeschädigung wehren ? Stichwort: Stallpflicht!

PRO: Tiere sind nicht dazu da um, egal in welcher Form ausgebeutuet und ermordet zu werden. Allein das Wort Nutztier ist schon eine herabwürdigende Bezeichnung.

KONTRA: wenn wir die Rechtsposition entsprechend anheben, kommen wir schnell in den Bereich, dass wir dann auch keine Tiere mehr besitzen dürfen, auch keine Hunde, Katzen usw. Ganz abgesehen von Tieren zur Nahrungsgewinnung! Verschärft werden muss die Anwendung ...

KONTRA: Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz - deshalb gibt es Tierschutzgesetze. Menschenrechte gelten für Menschen und nicht für Tiere, obwohl beide Lebewesen sind. Der objektive Wert eines Tieres ist so hoch wie die Kosten zur Wiederbeschaffung ...

>>> A vitához


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin zutiefst betroffen von diesem ungeheuerlichen Angriff auf die Schwächsten unserer Gesellschaft - die ungeborenen Kinder. Es ist auch ein Angriff gegen die vielen Frauen in unserem Land, die durch das aktive Werbeerlaubnis für Abtreibungseinri ...

Tiere sind Lebewesen und so sollten sie auch behandelt werden! Mit Liebe und Respekt!!

Tiere sind keine "Sachen", sondern auch Lebewesen, die genau wie die Menschen eine Seele haben

Damit das sinnlose Abschlachten aufhört.

Die Jägerschaft soll erkennen, daß ein großer Teil der Bevölkerung das jagdliche Treiben absolut mißbilligt.

>>> A hozzászólásokhoz


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Kód Snippet vízszintes:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Legutóbbi aláírások

  • Michael Krug Büchenbach vor 12 Std.
  • Nicht öffentlich Groß-Gerau vor 16 Std.
  • Helmut Dobrovits Wien | Ausztria vor 20 Std.
  • Gert Linke Tulln | Ausztria vor 22 Std.
  • Ute Apel Kassel vor 1 Tag
  • Petra Loibner Deutschlandsberg | Ausztria vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Ahrensfelde vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Magdeburg vor 2 Tagen
  • Wolfgang Hugo Barsinghausen vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Landau vor 2 Tagen
  • >>> Összes aláírás

A petíció folyamata

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuális petíciók