Volksvertreter Martin Biederstedt

Stadtrat in Leipzig

    Stellungnahme zur Petition Bauen und Natur erhalten! Artensterben stoppen! Wertvolle Grünflächen für Leipziger*Innen schützen!

    Bündnis 90/Die Grünen zuletzt bearbeitet am 27.03.2020

      Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Sehr geehrter Herr Peterlein,

    als Mitglied des NABU Leipzig liegt mir der Artenschutz genau wie Ihnen am Herzen. Auch meine Patenkinder in Düsseldorf sind NABU-Mitglieder, mit denen ich mich über die Notwendigkeit und die Methoden, was Artenschutz anbelangt, rege unterhalte. Deren selbstverständliches "Ja" zum Erhalt des Biotopverbundes, der Bäume und Sträucher auch in Stadtgebieten, um Tierarten zu beschützen, sind aus meinem Hinterkopf nicht wegzubekommen.

    Als Stadtrat prüfe und kontrolliere ich Planungs- und Bauprozesse städtischer Vorhaben sowie Anfragen seitens der Privatwirtschaft dazu im Zeichen einer sich verdichteten Stadt. Die Ergebnisse all dieser Planungen werden wir frühestens in fünf Jahren erleben und erfahren, inwieweit

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Aussetzung des Anwohnerparkens im Waldstraßenviertel

    Bündnis 90/Die Grünen zuletzt bearbeitet am 25.10.2019

    Fraktionsbeschluss, veröffentlicht von Siegbert Droese. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion
      Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Die AfD-Stadtratsfraktion wiederholt ihre Kritik an der im vergangenen Jahr von Rot-Rot-Grün beschlossenen Ausgestaltung des Anwohnerparkens: Die Nichtbeachtung von Gewerbe und Gästen (seien es Besucher oder aber auch Pflege- und Lieferdienste) sowie die offenkundige Überregulierung stehen in keinem Verhältnis zu der (mitgelösten) problematischen Parksituation bei Großveranstaltungen, die vornehmlich an Wochenenden entsteht. Hier besteht dringender Überarbeitungsbedarf!


Martin Biederstedt
Partei: Bündnis 90/Die Grünen
Neuwahl: 2024
Funktion: Stadtrat
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern