Region: Berlin
Environment

Antrag auf Planfeststellung zur TVO umgehend zurücknehmen

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin
7,586 supporters 6,445 in Berlin
59% from 11,000 for quorum
7,586 supporters 6,445 in Berlin
59% from 11,000 for quorum
  1. Launched January 2024
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Berlin braucht Wälder, die unsere Luft mit Sauerstoff anreichern und deren Böden die Regenmassen aufnehmen. Eir brauchen eindeutig mehr einsichtige Menschen, dass die Ansammlung von Beton, sprich Straßen, und schwere Autos, die die Luft verunreinigen, für eine Stadt nicht zukunftsweisend sind.

Source:

4.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass größere und/oder breitere Straßen nur zu einer kurzzeitigen Entlastung führen. Der Verkehr passt sich nämlich am und nimmt noch weiter zu. So landet man in einer Spirale zunehmenden Verkehrs und abnehmender Freiflächen.

Source: Ramona Schwarzer

4.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Schizophrenie

Es ist doch die zeittypische Schizophrenie: Einerseits wollen alle weniger Verkehr, Lärm und Abgase und Maßnahmen gegen den Klimawandel. Andererseits erhebt sich erbitterter Protest, wenn entsprechende Maßnahmen sie selbst betreffen. Lasst uns mutiger sein: nichts brauchen wir weniger als eine neue Autobahn!

Source:

4.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

NVT S-Bahn

Nur 23% der Berliner besitzen ein oder mehrere Autos. Stattdessen lieber die NVT (Nahverkehrstangente bzw. "Schienen-TVO") realisieren. Ein "Kompromis" wäre eine gemeinsame Planfestellung anstatt Jahre/Jahrzehnte noch auf die Schiene zu warten. So müsste nur einmal gemeinsam beplant werden, der Bau wäre günstiger, weniger CO2.. etc.

Source:

3.7

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dass mehr Straßen zu mehr Verkehr führen, ist seit den 1960er Jahren bekannt und wurde inzwischen unzählige Male wissenschaftlich nachgewiesen. Weiterhin ist autozentrierte Mobilität grundsätzlich finanziell nicht nachhaltig – die Ausgaben für Straßenbau und Instandhaltung können langfristig nicht amortisiert werden. Siehe dazu: Marohn Jr., Charles L. (2021): Transportation for a Strong Town. Hoboken, New Jersey: Wiley.

Source: Lee, D. B., Klein, L. A., & Camus, G. (1999). Induced Traffic and Induced Demand. Transportation Research Record, 1659(1), 68-75.

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die TVO ist ein überholter Plan, unbestreitbar. Das die Industrie da Interesse hat auch. Aber es ist keine Inselidee. Zusammen mit der TVN ist der Innerstädtische Ring seit Ende der 30 Jahre auch noch unvollendet. Alles zusammen gesehen dürfte erst die gesamten Ausmaße der Reste der Reichsplanung verdeutlichen.

Source:

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Mensch und Natur entlasten

Diese Tangente war schon zu DDR zeiten geplant- und das nicht umsonst. Ich fahre auch fast täglich von Spindlersfeld nach Biesdorf und erlebe es hautnah. Die Abgase der Autos in der Rühlallee und Köpenickerstr. interessieren Keinen? Dazu kommt, dass keiner konntrolliert, wie viele Laster über 12 Tonnen über die kleine Brücke fahren. Der Wald ist generell krank und es können nach der Fertigstellung der Trasse wieder gesunde Bäume angepflanzt werden entlang der Straße.

Source:

2.0

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

TVO ist wichtig

Der Lebensrsum der Menschen die dort wohnen muss durch die TVO endlich verbessert werden. Menschen , die dort nicht wohnen können das überhaupt nicht einschätzen. Setzt endlich die Beschlüsse um.

Source:

2.0

4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das ist eine ENTlastung. Die neue Trasse geht nicht "mitten durch die Großstadt", sondern durch Deutschlands größtes zusammenhängendes Siedlungsgebiet und zieht den Verkehr aus Wohngebieten ab. Hier gibt es fast nur Einfamilienhäuser und angesichts der Entfernungen ist es normal, dass die Bewohner ihren Alltag mit dem Auto erledigen. BTW, Wirtschaftliche Tätigkeit richtet sich nicht nach Himmelsrichtungen, nach Verkehrsanbindung schon.

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ja, zur TVO

Es ist ein frommer Wunsch zu glauben, dass die Luft besser wird, wenn die TVO nicht gebaut wird. Das ist Grüne Ideologie gegen die ich mich wende. Das Gegenteil wird der Fall sein. Wollen wir den Verkehr, der so oder so stattfindet, behindern so und zu endlosen Staus beitragen? Wir leben in Deutschland in großen Teilen von der Autoindustrie. Der Verkehr muss fließen und darf nicht behindert werden. Alles andere ist Grüne Ideologie.

Source: Axel Richter

1.2

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

wollt ihr immer im Stau stehen , Bäume pflanzen, Berlin ist eine Großstadt , entweder ihr schafft die Autos ab - dann habt ihr RECHT-oder ihr baut gleich Gleitstrassen mit Entschädigungen und Baumpläne - Ohne Strassenkleber

Source:

0.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now