Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Sicherheit durch EE
Erneuerbare-Energien-Technik ist nicht nur in Deutschland gefragt. Eine weiterer ambitionierter Ausbau sorgt für Weiterentwicklungen der hiesigen Technik und eröffnet den Unternehmen so neue Exportchancen. Aus dem Klimawandel resultieren hohe Anpassungskosten. Diese lassen sich durch rasches Umsteuern begrenzen. Je früher wir handeln, desto günstiger wird es. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fördert seit dem Jahr 2000 den Einsatz von Wind- und Wasserkraft, Solar- und Bioenergie sowie seit 2004 auch von Erdwärme im Stromsektor.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Neue Jobs und Wettbewerbsfähigkeit
Erneuerbare Energien sind ein Innovationsmotor, sorgen für viele neue Entwicklungen und Patente. Davon profitiert nicht nur die Effizienz der Erneuerbare-Energien-Anlagen, sondern die gesamte deutsche Wirtschaft. Der Ausbau Erneuerbarer Energien hat viele Arbeitsplätze geschaffen, sowohl in der Produktion als auch bei Betrieb und Wartung. Insbesondere in strukturschwächeren Regionen ist die Branche ein wichtiger Arbeitgeber.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Erneuerbare Investitionen sind kostengünstiger
Auch wenn die EEG-Umlage als wichtigstes Förderinstrument schon lange nicht mehr nur durch den Ausbau Erneuerbarer Energien bestimmt wird, ist diese Förderung doch ziemlich transparent - ganz im Gegensatz zu den Kosten, die durch Konventionelle Energien entstehen.
Quelle: www.unendlich-viel-energie.de/themen/gute-gruende
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ressourcen und Umwelt schonen
Erneuerbare Energien werden regional und dezentral erzeugt. So profitieren viele Menschen vor Ort von der Wertschöpfung durch die Stromerzeugung. Landwirte, Hausbesitzer und Gewerbetreibende werden ebenso zu Stromerzeugern wie Bürgerinnen und Bürger, die sich zu Genossenschaften zusammenschließen oder Anteile an Bürgersolaranlagen oder Fonds kaufen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nachhaltigkeit und Zukunftsfähig!
Ich unterstütze diese Petition, weil eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung das Gebot der Stunde und die Voraussetzung dafür ist, dass wir auch in Zukunft Strom und Wärme nutzen können. Es entstehen keine Schäden für Mensch und Umwelt durch den Abbau von Brennstoffen (wie etwa beim Braunkohle-Abbau). Erneuerbare Energien sind heimische Ressourcen. Ihre Nutzung vermindert die Abhängigkeit von Öl- und Gaslieferungen aus politisch instabilen Regionen.
Quelle: www.windwaerts.de/de/infothek/erneuerbare-energien/argumente-fuer-erneuerbare-energien.html
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Wenn man elektrische Energie nicht aus Stoffen mit hoher Energiedichte (Kohle, Öl, Uran) , sondern aus einem Medium mit niedriger Energiedichte (Wind, Sonnenstrahlen) gewinnen will, benötigt man entsprechend riesige und zahlreiche Anlagen, die einen entsprechend hohen Rohstoffverbrauch erzeugen. Und gerade solche Rohstoffe, die insbesondere in Entwicklungsländern zahlreiche Todesopfer fordern. Von der Landschaftszerstörung will ich gar nicht erst reden. Deshalb sind solche Divestment-Geschichten eigentlich nur Heuchelei.
Quelle: Technischer Sachverstand
1 Gegenargument Anzeigen
    Verblödung der deutschen Sprache
Ich unterschreibe nicht, weil ich "fossil free" und "divestment" schon super dämlich finde. Klingt so nach Wichtigtuer. Ich bin gegen die Verblödung und Verödung der deutschen Sprache.
1 Gegenargument Anzeigen